Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Neue Umfrage zeigt, wie viele Menschen CarPlay in einem neuen Auto für unverzichtbar halten

Die wichtigsten Funktionen von CarPlay laut Umfrage

Apples CarPlay hat sich seit seiner Einführung zu einer der beliebtesten Technologien für Autofahrer entwickelt. Eine aktuelle Umfrage von 9to5Mac zeigt, welche Funktionen Nutzer von CarPlay am meisten schätzen und welche neuen Features sie sich in Zukunft wünschen.

Beliebteste Funktionen

Zu den meistgenutzten Funktionen von CarPlay gehört erwartungsgemäß die Navigation. Viele Nutzer schätzen die Integration von Apple Maps, Google Maps und anderen Navigations-Apps, die ihnen helfen, sicher und effizient ans Ziel zu kommen. Auch die Musikwiedergabe ist ein unverzichtbares Feature, das es ermöglicht, bequem auf Apple Music, Spotify und andere Streaming-Dienste zuzugreifen. Eine weitere häufig genannte Funktion ist die Sprachsteuerung über Siri, die es erlaubt, Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und Apps zu steuern, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Gewünschte neue Features

Die Umfrage ergab, dass viele Nutzer von CarPlay sich zusätzliche Funktionen wünschen. Ein oft genanntes Feature ist die Unterstützung für mehr Apps. Während CarPlay bereits mit einer Vielzahl von Apps kompatibel ist, hoffen viele Nutzer auf eine Erweiterung des Angebots, insbesondere im Bereich der sozialen Medien und der Produktivitäts-Apps. Ein weiteres gewünschtes Feature ist die Integration von Apple Intelligence, um intelligentere und kontextbezogenere Vorschläge zu erhalten. Dies könnte beispielsweise die automatische Anpassung der Navigation basierend auf dem Kalender oder den aktuellen Verkehrsbedingungen umfassen.

Fazit

Die Umfrage von 9to5Mac zeigt, dass CarPlay-Nutzer sehr zufrieden mit den bestehenden Funktionen sind, aber auch klare Vorstellungen davon haben, wie das System weiter verbessert werden könnte. Die beliebtesten Funktionen wie Navigation, Musikwiedergabe und Sprachsteuerung werden besonders geschätzt. Gleichzeitig gibt es eine starke Nachfrage nach der Unterstützung für mehr Apps und die Integration von Apple Intelligence. Diese Wünsche könnten zukünftige Entwicklungen von CarPlay prägen und das Fahrerlebnis noch weiter verbessern.

Apples CarPlay bleibt somit ein wichtiger Bestandteil moderner Fahrzeuge und zeigt, wie Technologie das Autofahren sicherer und angenehmer gestalten kann.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

CarPlay in iOS 18 wird diese neuen Barrierefreiheitsfunktionen hinzufügen

Neue Funktionen von CarPlay in iOS 18

Apple hat kürzlich die neueste Version seines Betriebssystems, das iOS 18, veröffentlicht und es bringt einige aufregende Neuerungen für CarPlay. Hier sind die bemerkenswertesten Funktionen, die du in iOS 18 auf CarPlay finden wirst.

Verbesserte Siri-Unterstützung

Die erste und wichtigste Verbesserung, die du sehen wirst, ist die verbesserte Siri-Unterstützung. Siri kann jetzt mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen, ohne dass du dein iPhone in die Hand nehmen musst. Du kannst Siri bitten, dir eine Nachricht zu senden, während du gleichzeitig eine Route auf Apple Maps planst. Dies macht die Fahrt entspannter und sicherer.

Neue Wallpapers und App-Bibliothek

Apple hat auch neue Wallpapers und eine App-Bibliothek hinzugefügt. Die neue App-Bibliothek organisiert deine Apps automatisch in Kategorien und zeigt die am häufigsten verwendeten Apps oben an. Die neuen Wallpapers geben deinem CarPlay-Display ein frisches Aussehen.

CarKey und verbesserte Apple Maps

Eine weitere aufregende Funktion ist CarKey. Mit CarKey kannst du dein Auto mit deinem iPhone oder deiner Apple Watch entriegeln und sogar starten. Du kannst auch virtuelle Schlüssel mit Familie und Freunden teilen. Darüber hinaus hat Apple die Apple Maps App mit detaillierteren Straßenansichten und verbesserten Wegbeschreibungen verbessert.

Insgesamt bringt iOS 18 viele Verbesserungen für CarPlay, die die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit erhöhen. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten noch mehr zu sehen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ben Lovejoy

Erstes Hybrid-Porsche 911 bietet anscheinend kein nächstes Gen CarPlay an

Die nächste Generation von CarPlay kommt nicht in den Hybrid Porsche

Die Hybrid-Modelle des Porsche Taycan, die in diesem Jahr auf den Markt kommen, werden nicht mit der nächsten Generation von CarPlay ausgestattet sein. Dies ist das Ergebnis einer neuesten Ankündigung von Porsche. Offenbar liegt das Problem in der Kompatibilität zwischen CarPlay und dem Hybridantrieb des Porsche Taycan.

Die Einzelheiten

Gemäß den Informationen des Unternehmens wird die nächste Generation von CarPlay nicht in den Hybrid-Modellen des Porsche Taycan verfügbar sein, die in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die neue CarPlay-Technologie nicht mit dem Hybridantrieb des Taycan kompatibel ist.

Was bedeutet das für dich?

Für dich als potenziellen Käufer eines der neuen Hybrid-Modelle des Porsche Taycan bedeutet das, dass du auf die nächste Generation von CarPlay verzichten musst. Du wirst also nicht in der Lage sein, die neuesten Funktionen von CarPlay in deinem neuen Auto zu nutzen. Dies könnte ein entscheidender Faktor bei deiner Kaufentscheidung sein, je nachdem, wie wichtig dir die Integration von CarPlay in dein Fahrzeug ist.

Die Reaktion von Porsche

Porsche hat auf die Kritik reagiert und erklärt, dass sie das Problem kennen und daran arbeiten, eine Lösung zu finden. Allerdings konnten sie noch keinen genauen Zeitplan für die Lösung des Problems nennen. Du musst also möglicherweise eine Weile warten, bevor du die nächste Generation von CarPlay in einem Hybrid-Modell des Porsche Taycan nutzen kannst.

Fazit

Es ist ein wenig enttäuschend, dass die neuen Hybrid-Modelle des Porsche Taycan nicht mit der nächsten Generation von CarPlay ausgestattet sein werden. Aber es ist ermutigend zu hören, dass Porsche das Problem erkannt hat und daran arbeitet, eine Lösung zu finden. Es bleibt zu hoffen, dass sie dieses Problem bald lösen können, damit du als Käufer die neueste CarPlay-Technologie in deinem neuen Auto nutzen kannst.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Zac Hall

Wie man kabelgebundenes CarPlay für unter 100 Dollar kabellos macht

CarPlay und drahtloser CarPlay-Adapter

Wenn du ein Apple Nutzer bist und ein Auto fährst, das über kein eingebautes CarPlay verfügt, brauchst du wahrscheinlich einen drahtlosen CarPlay-Adapter. Dieser ermöglicht es dir, dein iPhone nahtlos mit dem Display deines Autos zu verbinden. Wenn du das nicht tust, musst du dein iPhone jedes Mal physisch mit dem Auto verbinden, was nicht gerade die bequemste Option ist.

Wie funktioniert der drahtlose CarPlay-Adapter?

Der drahtlose CarPlay-Adapter arbeitet im Grunde genommen wie ein Bluetooth-Dongle. Du verbindest den Adapter einfach mit dem USB-Anschluss deines Autos und koppelst ihn dann über Bluetooth mit deinem iPhone. Sobald dies geschehen ist, kannst du deine Lieblingsmusik hören, Anrufe tätigen und entgegennehmen, Nachrichten senden und empfangen und sogar die Navigation nutzen, ohne dein iPhone physisch an das Auto anzuschließen.

Vorteile des drahtlosen CarPlay-Adapters

Die Vorteile des drahtlosen CarPlay-Adapters sind zahlreich. Erstens, du musst nicht jedes Mal, wenn du in dein Auto steigst, dein iPhone physisch verbinden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn du oft kurze Strecken fährst. Zweitens, da der Adapter drahtlos ist, kannst du dein iPhone in deiner Tasche oder Handtasche lassen, während du fährst. Dies kann dazu beitragen, Ablenkungen zu minimieren und die Sicherheit beim Fahren zu erhöhen.

Schließlich gibt es noch einen weiteren großen Vorteil: die Qualität der Verbindung. Da der drahtlose CarPlay-Adapter über Bluetooth mit deinem iPhone verbunden ist, ist die Audioqualität in der Regel viel besser als bei einer herkömmlichen kabelgebundenen Verbindung. Dies bedeutet, dass du deine Musik, Podcasts und Anrufe in bester Qualität genießen kannst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein drahtloser CarPlay-Adapter eine großartige Ergänzung für jeden Apple-Nutzer ist, der sein iPhone nahtlos mit dem Auto verbinden möchte. Es bietet nicht nur Komfort, sondern auch verbesserte Audioqualität und erhöhte Sicherheit. Worauf wartest du also noch? Hol dir noch heute einen drahtlosen CarPlay-Adapter!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Zac Hall

Wie man kabelgebundenes CarPlay für unter 100 Dollar drahtlos macht

CarPlay und der drahtlose Adapter

CarPlay ist eine unglaubliche Ergänzung für jedes Auto, und obwohl es viele Hersteller gibt, die es in ihren Fahrzeugen anbieten, gibt es einige, die dies nicht tun. Glücklicherweise gibt es eine Lösung für das Problem - einen wireless CarPlay-Adapter. Dieser Adapter ermöglicht es dir, dein iPhone drahtlos mit deinem Auto zu verbinden.

Was ist ein wireless CarPlay-Adapter?

Ein wireless CarPlay-Adapter ist ein Gerät, das in den USB-Port deines Autos eingesteckt wird und es ermöglicht, dass dein iPhone drahtlos mit CarPlay verbunden wird. Es gibt verschiedene Marken und Modelle zur Auswahl, aber alle haben dasselbe Ziel - dein iPhone wirelessly mit deinem Auto zu verbinden, so dass du CarPlay nutzen kannst, ohne dass du dein iPhone jedes Mal einstecken musst, wenn du ins Auto steigst.

Wie funktioniert der Adapter?

Der Adapter arbeitet, indem er ein WiFi-Signal von deinem iPhone empfängt und dieses dann an dein Auto weiterleitet, so dass dein Auto und dein iPhone drahtlos miteinander kommunizieren können. Du musst den Adapter nur einmal einrichten und danach wird dein iPhone automatisch jedes Mal, wenn du ins Auto steigst, mit CarPlay verbunden.

Warum einen wireless CarPlay-Adapter verwenden?

Es gibt viele Gründe, warum du einen wireless CarPlay-Adapter verwenden solltest. Einer der wichtigsten ist die Bequemlichkeit. Es ist viel einfacher und praktischer, dein iPhone drahtlos mit deinem Auto zu verbinden, anstatt es jedes Mal einstecken zu müssen, wenn du ins Auto steigst. Darüber hinaus kannst du während der Fahrt auf alle deine Apps zugreifen, ohne dass du dein iPhone zur Hand nehmen musst.

Zusammengefasst ist der wireless CarPlay-Adapter eine großartige Möglichkeit, um CarPlay in dein Auto zu bringen, wenn dein Autohersteller dies nicht bereits getan hat. Mit der Bequemlichkeit der drahtlosen Verbindung und der Möglichkeit, auf alle deine Apps während der Fahrt zuzugreifen, ist es eine Investition, die sich definitiv lohnt.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

CarPlay in iOS 18 wird diese neuen Barrierefreiheitsfunktionen hinzufügen

CarPlay in iOS 18: Neue Funktionen

Apple hat kürzlich CarPlay in iOS 18 vorgestellt, das eine Reihe von neuen Funktionen bietet, die das Fahrerlebnis verbessern sollen. Von neuen Apps bis hin zu verbesserten Sicherheitsfunktionen, hier ist, was du erwarten kannst.

Neue und verbesserte Apps

Apple hat eine Vielzahl von neuen und verbesserten Apps für CarPlay in iOS 18 eingeführt. Die Aktualisierung enthält eine neue Wetter-App, die dir hilft, dich auf die Wetterbedingungen auf deiner Route vorzubereiten. Es gibt auch eine neue Kalender-App, mit der du deine Termine und Ereignisse besser organisieren kannst, während du unterwegs bist. Zudem gibt es Verbesserungen an bestehenden Apps wie Karten und Nachrichten, die nun noch einfacher zu bedienen sind.

Verbesserte Sicherheitsfunktionen

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt beim Fahren und Apple hat dies mit neuen Sicherheitsfunktionen in CarPlay berücksichtigt. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Einführung von Do Not Disturb While Driving. Diese Funktion kann eingestellt werden, um eingehende Anrufe und Nachrichten automatisch zu blockieren, während du fährst. Auf diese Weise kannst du dich auf die Straße konzentrieren, ohne von deinem Handy abgelenkt zu werden.

Benutzerfreundliche Oberfläche

Die Benutzeroberfläche von CarPlay in iOS 18 wurde ebenfalls überarbeitet, um sie noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Die Schaltflächen und Symbole sind jetzt größer und einfacher zu bedienen, was besonders nützlich ist, wenn du während der Fahrt schnell eine App öffnen oder eine Funktion nutzen möchtest. Außerdem wurde das Layout verbessert, um mehr Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen, ohne dass es überladen wirkt.

Kurz gesagt, CarPlay in iOS 18 bietet eine Reihe von Verbesserungen, die darauf abzielen, dein Fahrerlebnis sicherer und angenehmer zu gestalten. Von neuen und verbesserten Apps bis hin zu verbesserten Sicherheitsfunktionen und einer benutzerfreundlicheren Oberfläche, es gibt viel zu entdecken und auszuprobieren. Mach dich bereit für ein aufregendes neues Fahrerlebnis mit CarPlay in iOS 18!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Polestar offen für Unterstützung von CarPlay der nächsten Generation

Polestar bestätigt die Unterstützung für Apples CarPlay

Polestar, die Premium-Elektroautomarke von Volvo, hat bestätigt, dass sie die Unterstützung für Apples CarPlay in ihre kommenden Modelle einführen wird. Dies ist eine große Neuigkeit für Apple-Benutzer, die sich für einen Polestar entscheiden, da sie jetzt ihre iOS-Geräte nahtlos mit dem Infotainmentsystem ihres Autos synchronisieren können.

Nächste Generation von Polestar

Die nächste Generation von Polestar-Autos wird das erste Modell sein, das CarPlay unterstützt, und es wird erwartet, dass alle zukünftigen Modelle mit dieser Funktion ausgestattet sein werden. Polestar hat sich bisher geweigert, Apple CarPlay zu unterstützen, da sie sich auf ihr eigenes Android-basiertes Infotainmentsystem konzentriert haben, aber es scheint, dass sich dies jetzt ändert.

Apple CarPlay ermöglicht es den Benutzern, ihre iPhones direkt mit dem Infotainmentsystem ihres Autos zu verbinden, so dass sie auf Apps wie Apple Maps, Apple Music und Siri zugreifen können, während sie fahren. Dies ist besonders nützlich für iPhone-Benutzer, die ihre Geräte auf der Straße nutzen möchten, ohne abgelenkt zu werden.

Polestar und das Android-basierte Infotainmentsystem

Obwohl Polestar sich bisher auf ihr eigenes Android-basiertes Infotainmentsystem konzentriert hat, bedeutet die Unterstützung von Apple CarPlay nicht, dass sie ihre eigene Lösung aufgeben. Im Gegenteil, sie planen, beide Systeme parallel laufen zu lassen, um den Benutzern die größtmögliche Flexibilität zu bieten.

Bisher war es nur durch Drittanbieter-Apps möglich, Apple CarPlay auf einem Polestar-Auto zu nutzen. Mit der offiziellen Unterstützung wird dies nun viel einfacher und bequemer sein, da die Benutzer ihre iOS-Geräte direkt mit dem Infotainmentsystem ihres Autos verbinden können, ohne zusätzliche Apps oder Geräte zu benötigen.

Polestar hat noch keinen genauen Zeitpunkt für die Einführung der CarPlay-Unterstützung bekannt gegeben, aber es wird erwartet, dass dies im Laufe des nächsten Jahres geschehen wird. Wir halten dich auf dem Laufenden, sobald wir mehr Informationen erhalten.

Bis dahin, wenn du ein iPhone-Benutzer bist und über einen Polestar nachdenkst, wirst du sicherlich gespannt auf diese neue Funktion sein. Und auch wenn du bereits einen Polestar besitzt, könnte dies ein guter Grund sein, ein Upgrade auf das nächste Modell in Betracht zu ziehen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ben Lovejoy

Ein Einblick in das enorme Risiko von General Motors, CarPlay abzuschaffen

General Motors verlässt CarPlay

Es ist eine überraschende Entscheidung, aber General Motors (GM) hat angekündigt, Apple CarPlay nicht mehr zu unterstützen. CarPlay, eine beliebte Funktion, die es den Fahrern ermöglicht, ihr iPhone nahtlos mit dem Infotainmentsystem ihres Fahrzeugs zu verbinden, wird nicht mehr in GM-Fahrzeugen verfügbar sein.

Ein neues Zeitalter der Konnektivität

GM hat jedoch angekündigt, dass es an einem eigenen Infotainmentsystem arbeitet. Dieses neue System soll den Fahrern noch mehr Kontrolle und Konnektivität bieten. Es wird erwartet, dass es eine Vielzahl von Funktionen bietet, darunter Navigation, Musiksteuerung und sogar die Möglichkeit, Fahrzeuginformationen wie den Kraftstoffverbrauch direkt auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Reaktionen auf die Entscheidung

Die Entscheidung, CarPlay fallen zu lassen, hat gemischte Reaktionen hervorgerufen. Einige Kunden sind enttäuscht, dass sie ihre iPhones nicht mehr mit ihren Fahrzeugen synchronisieren können, während andere gespannt auf das neue Infotainmentsystem warten. Viele sind jedoch besorgt, dass das neue System nicht so nahtlos und benutzerfreundlich sein wird wie Apple CarPlay.

Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Entscheidung auf die Verkäufe von GM auswirken wird. Es ist möglich, dass einige Kunden zu anderen Automarken wechseln werden, die CarPlay weiterhin unterstützen. Andererseits könnte das neue Infotainmentsystem von GM genug neue Funktionen und Vorteile bieten, um die Kunden zu halten und neue zu gewinnen.

Auf jeden Fall ist es ein mutiger Schritt von GM, sich von der Technologie eines der größten Technologieunternehmen der Welt zu verabschieden und stattdessen sein eigenes System zu entwickeln. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dieser Schritt in den kommenden Monaten entwickelt und welche Auswirkungen er auf die Kunden und den Markt haben wird.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Neues CarPlay Interface und neue Funktionen starten dieses Jahr

Neue CarPlay-Schnittstelle und Funktionen: Erwartete Veröffentlichung

Die CarPlay-Schnittstelle von Apple hat in den letzten Jahren einige bemerkenswerte Verbesserungen erfahren. Jetzt hat Apple angekündigt, dass eine neue Version mit verbesserten Funktionen in Arbeit ist. Lass uns einen Blick auf das werfen, was kommen wird.

Neue Funktionen der CarPlay-Schnittstelle

Die neue CarPlay-Version wird einige aufregende neue Funktionen einführen. Diese beinhalten eine verbesserte Stimmensteuerung, eine überarbeitete Musik-App und eine aktualisierte Kartenanwendung. Die Musik-App wird jetzt personalisierte Playlists und Empfehlungen basierend auf deinen Hörgewohnheiten anzeigen. Die Kartenanwendung wird Verkehrsinformationen in Echtzeit und detaillierte 3D-Karten anzeigen.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die verbesserte Stimmensteuerung. Du kannst jetzt einfacher Anrufe tätigen, Textnachrichten senden und empfangen und sogar deine Lieblingsmusik abspielen, ohne jemals deine Hände vom Lenkrad zu nehmen.

Erwartete Veröffentlichung

Obwohl noch kein genauer Veröffentlichungstermin bekannt gegeben wurde, wird erwartet, dass die neue CarPlay-Version im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen wird. Apple hat bereits bestätigt, dass sie mit mehreren Automobilherstellern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die neue Schnittstelle mit so vielen Fahrzeugmodellen wie möglich kompatibel ist.

Es wird auch erwartet, dass die neuen Funktionen und Verbesserungen in der nächsten iOS-Version enthalten sein werden. Dies bedeutet, dass du dich auf eine nahtlose Integration und ein verbessertes Benutzererlebnis freuen kannst, wenn du dein iPhone mit deinem Auto verbindest.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die bevorstehende CarPlay-Version einige beeindruckende Verbesserungen und neue Funktionen verspricht. Von verbesserter Stimmensteuerung über personalisierte Musikempfehlungen bis hin zu detaillierten 3D-Karten – es gibt viel, auf das du dich freuen kannst. Bleib dran, um mehr über die neuesten Entwicklungen zu erfahren.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Zac Hall

Wie man kabelgebundenes CarPlay für unter 100 Dollar drahtlos macht

Was ist CarPlay und wie funktioniert es?

CarPlay ist eine Apple-Technologie, die es ermöglicht, das iPhone auf dem Armaturenbrett des Autos zu bedienen. Es bietet eine einfachere und sicherere Möglichkeit, das iPhone im Auto zu nutzen, indem es das Display des Autos in eine Art iPhone-Display verwandelt. Mit CarPlay kannst du Anrufe tätigen, Nachrichten senden und empfangen, Musik hören und Wegbeschreibungen erhalten, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.

Was ist der Unterschied zwischen CarPlay und Wireless CarPlay?

Der Hauptunterschied zwischen CarPlay und Wireless CarPlay besteht darin, dass Wireless CarPlay keine physische Verbindung zum iPhone benötigt. Stattdessen nutzt es Bluetooth und Wi-Fi, um eine Verbindung herzustellen. Dies bedeutet, dass du das iPhone nicht jedes Mal mit einem Kabel verbinden musst, wenn du ins Auto steigst. Stattdessen wird das iPhone automatisch mit dem Auto verbunden, sobald es in Reichweite ist.

Was ist ein Wireless CarPlay-Adapter?

Ein Wireless CarPlay-Adapter ist ein Gerät, das ein Auto, das nur über eine kabelgebundene CarPlay-Funktionalität verfügt, in ein Auto verwandelt, das Wireless CarPlay unterstützt. Es ist eine praktische Lösung für diejenigen, die die Freiheit von Wireless CarPlay genießen möchten, aber ein Fahrzeug haben, das diese Funktion nicht nativ unterstützt.

Wie funktioniert ein Wireless CarPlay-Adapter?

Ein Wireless CarPlay-Adapter funktioniert im Grunde genommen, indem er das iPhone dazu verleitet zu glauben, dass es über ein Kabel mit dem Auto verbunden ist. Der Adapter wird in den USB-Anschluss des Autos gesteckt und stellt dann eine drahtlose Verbindung zum iPhone her. Wenn das iPhone dann eine Nachricht von CarPlay erhält, dass es angeschlossen ist, denkt es, dass es über ein Kabel verbunden ist, und ermöglicht den Zugriff auf alle CarPlay-Funktionen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CarPlay und insbesondere Wireless CarPlay eine hervorragende Möglichkeit sind, das iPhone sicher im Auto zu nutzen. Ein Wireless CarPlay-Adapter kann eine praktische Lösung sein, wenn dein Auto nicht nativ Wireless CarPlay unterstützt. Es ermöglicht dir, alle Vorteile von CarPlay zu genießen, ohne jedes Mal ein Kabel anschließen zu müssen, wenn du ins Auto steigst.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Praxisnah: Wie man SharePlay in CarPlay mit Apple Music verwendet

iOS 17 bringt SharePlay zu CarPlay und Apple Music

Mit der neuesten Aktualisierung von iOS 17 hat Apple eine aufregende neue Funktion eingeführt, die das Musikhören mit Freunden während der Fahrt auf ein neues Level hebt. Die neue Funktion SharePlay ist nun auch in CarPlay und Apple Music verfügbar.

Die Funktionen von SharePlay

SharePlay ermöglicht es Benutzern, gemeinsam Musik zu hören, Filme anzuschauen oder Apps zu verwenden. Es ist so, als ob du und deine Freunde sich im selben Raum befinden würden, auch wenn ihr es in Wirklichkeit nicht seid. Du kannst jetzt deinen Apple Music-Stream auf dein CarPlay-Gerät übertragen und deine Freunde können sich dem Spaß anschließen. Sie können die gleiche Musik gleichzeitig hören und sogar die Wiedergabe steuern, was ein völlig neues Maß an Interaktivität in der Gruppe ermöglicht.

So funktioniert SharePlay in CarPlay

Um SharePlay in CarPlay zu verwenden, musst du zunächst sicherstellen, dass du auf deinem iPhone iOS 17 installiert hast. Anschließend musst du eine FaceTime-Gruppenanruf initiieren oder daran teilnehmen und die SharePlay-Funktion aktivieren. Sobald das erledigt ist, kannst du dein iPhone mit deinem CarPlay-Gerät verbinden und die Musik starten. Deine Freunde können sich dem Anruf anschließen und die gleiche Musik hören, die du hörst. Sie können sogar die Wiedergabe steuern und Titel hinzufügen oder entfernen.

Apple hat auch eine neue Benutzeroberfläche für CarPlay eingeführt, die es Benutzern ermöglicht, ihre Musikwiedergabe zu steuern, ohne ihre Augen von der Straße abwenden zu müssen. Dies macht nicht nur das Erlebnis sicherer, sondern auch angenehmer.

Die Einführung von SharePlay in CarPlay und Apple Music zeigt, dass Apple sich darauf konzentriert, die Erfahrung seiner Benutzer zu verbessern und ihnen mehr Möglichkeiten zu bieten, ihre Musik und Medien zu genießen. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich diese Funktion in der Zukunft entwickelt und welche neuen Möglichkeiten sie den Benutzern bietet.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Sponsored Post

Ottocast macht Ihre Unterhaltung im Auto auf ein neues Level erstaunlich [Sparen Sie 30%]

Einführung in OttoCast

OttoCast ist eine revolutionäre Anwendung, die speziell entwickelt wurde, um bestehende CarPlay-Systeme zu verbessern. Mit dieser App kannst du Inhalte von einer Vielzahl von Quellen, einschließlich Drittanbieter-Apps, auf dein CarPlay-System streamen. OttoCast ist kompatibel mit praktisch jedem CarPlay-System und bietet ein verbessertes Unterhaltungserlebnis.

Hauptfunktionen von OttoCast

Zu den Hauptfunktionen von OttoCast gehören die Möglichkeit, auf Inhalte von Drittanbieter-Apps zuzugreifen und diese zu streamen. Zudem bietet die App eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist kompatibel mit den meisten CarPlay-Systemen. Unabhängig von deinem Fahrzeugmodell oder der Generation deines CarPlay-Systems, OttoCast ist darauf ausgelegt, maximale Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

Benutzererfahrung mit OttoCast

Anwender loben OttoCast für seine Einfachheit und Effizienz. Mit der Möglichkeit, Inhalte von praktisch jeder App auf dein CarPlay-System zu streamen, erhöht OttoCast die Vielseitigkeit und den Nutzen deines Systems. Die App ist einfach zu installieren und zu bedienen, und die Kompatibilität mit fast allen CarPlay-Systemen stellt sicher, dass du das Beste aus deinem Unterhaltungssystem herausholen kannst.

Fazit

Mit seiner einfachen Bedienung und der Vielzahl an Funktionen ist OttoCast ein unverzichtbares Tool für jeden CarPlay-Nutzer. Die App verbessert das In-Car-Entertainment-Erlebnis, indem sie die Möglichkeit bietet, Inhalte von einer Vielzahl von Quellen zu streamen. Unabhängig von deinem Fahrzeugmodell oder der Generation deines CarPlay-Systems, OttoCast ist darauf ausgelegt, dir ein verbessertes Unterhaltungserlebnis zu bieten. Probier es aus und erlebe selbst, was OttoCast zu bieten hat.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Es heißt wieder, iOS 18 sei „die ehrgeizigste Überarbeitung“, die es jemals für das iPhone gab.

Die ehrgeizigen Funktionen von iOS 18

Es ist immer spannend, über die neuesten Funktionen und Verbesserungen in Apples Betriebssystemen zu sprechen. Heute werden wir uns auf die ambitionierten Funktionen von iOS 18 konzentrieren, die gerade veröffentlicht wurden.

Verbesserter Nachtmodus

Die erste bemerkenswerte Änderung ist der verbesserte Nachtmodus. Apple hat hart daran gearbeitet, die Qualität der Aufnahmen bei schwachem Licht zu verbessern, und es scheint, dass sie erfolgreich waren. Die Bilder sind jetzt klarer und detailreicher, was ein großer Vorteil für diejenigen ist, die gerne nachts fotografieren.

Neue Gestensteuerung

Die nächste große Änderung in iOS 18 ist die neue Gestensteuerung. Es bietet jetzt die Möglichkeit, Aktionen durch spezielle Handgesten auszuführen, was sich als sehr praktisch erweisen könnte. Stell dir vor, du könntest dein iPhone entriegeln oder eine bestimmte App öffnen, indem du einfach mit der Hand über den Bildschirm wischst. Das ist jetzt mit iOS 18 möglich.

CarPlay-Verbesserungen

Die dritte große Verbesserung betrifft CarPlay. Apple hat eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen eingeführt, die das Benutzererlebnis erheblich verbessern sollen. Zum Beispiel gibt es jetzt eine neue Dashboard-Ansicht, die es den Benutzern ermöglicht, mehr Informationen auf einen Blick zu sehen. Darüber hinaus ermöglicht die neue "Park-My-Car"-Funktion den Benutzern, den genauen Standort ihres geparkten Autos auf einer Karte zu sehen.

Es ist klar, dass Apple mit iOS 18 einige große Schritte gemacht hat. Die Verbesserungen und neuen Funktionen zeigen, dass das Unternehmen weiterhin bestrebt ist, die Benutzererfahrung zu verbessern und die Grenzen dessen, was mit einem Smartphone möglich ist, zu erweitern. Wenn du ein iPhone-Benutzer bist, hast du sicherlich viel zu freuen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ben Lovejoy

Klage des DOJ missversteht CarPlay und behauptet, es sei wettbewerbswidrig

DOJ-Klage gegen Apple wegen CarPlay

Apple ist bekannt für seine strenge Kontrolle über den App Store. Das US-Justizministerium (DOJ) hat jedoch eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht und behauptet, Apple missverstehe das Konzept von CarPlay.

Apple und sein CarPlay-Konzept

CarPlay ist eine Software von Apple, die eine Verbindung zwischen dem iPhone und dem Auto herstellt. Es ermöglicht den Nutzern, Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und Musik zu hören, während sie unterwegs sind. Das DOJ argumentiert jedoch, dass Apple die Kontrolle über die gesamte Plattform hat und dass dies die Wettbewerbsfähigkeit einschränkt.

Das Argument des DOJ

Das DOJ behauptet, dass Apple die CarPlay-Plattform dominiert und andere Anbieter daran hindert, auf dem Markt Fuß zu fassen. Es wirft Apple vor, die Wettbewerbsbedingungen zu verzerren und die Verbraucher zu benachteiligen. Dies stellt eine Verletzung des Kartellrechts dar, so das DOJ.

Apple argumentiert, dass es lediglich versucht, die Sicherheit und Qualität für seine Benutzer sicherzustellen. Es behauptet, dass es seinen Nutzern die besten Dienste bieten möchte und dass es keine Alternativen zu CarPlay gibt, die die gleiche Qualität bieten könnten.

Die Auswirkungen der Klage

Die Klage des DOJ könnte weitreichende Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie Apple seine Produkte und Dienstleistungen anbietet. Sollte das DOJ erfolgreich sein, könnte dies dazu führen, dass Apple seine Praktiken ändern muss und mehr Wettbewerb auf der CarPlay-Plattform zulässt.

Fazit

Es bleibt abzuwarten, wie das Gericht in diesem Fall entscheiden wird. Es ist jedoch klar, dass dieser Fall die Art und Weise, wie Technologieunternehmen ihre Plattformen kontrollieren, neu definieren könnte. Unabhängig vom Ausgang wird dieser Fall wahrscheinlich weitreichende Auswirkungen auf die Technologiebranche insgesamt haben.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

NCAA March Madness Live App fügt Vision Pro-Kompatibilität hinzu, neue CarPlay-Funktionen und mehr

Apple CarPlay unterstützt nun NCAA March Madness

Apple hat angekündigt, dass sein CarPlay-System jetzt die Übertragung der NCAA March Madness unterstützt. Dies ermöglicht es den Benutzern, auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause die Spiele zu genießen, ohne etwas zu verpassen. Die Spiele können über das Auto-Audiosystem gestreamt und auf dem Infotainment-Bildschirm angezeigt werden.

Verbesserungen der Vision Pro-App

Apple hat auch eine neue Version der Vision Pro-App veröffentlicht, die jetzt auch den Dunkelmodus unterstützt. Dies ist eine bequeme Funktion, besonders für Personen, die in der Nacht oder bei schlechten Lichtverhältnissen arbeiten. Die verbesserte App bietet außerdem eine verbesserte Texterkennung, die es Benutzern ermöglicht, Texte einfacher zu lesen und zu bearbeiten.

Weitere Updates

Zusätzlich zu den oben genannten Updates hat Apple auch eine Reihe von Verbesserungen für andere Apps und Dienste vorgenommen. Zum Beispiel hat der Tech-Riese die Sicherheitsmaßnahmen in seinen Diensten verbessert, um Benutzerdaten besser zu schützen. Darüber hinaus hat Apple seine Apple TV+ App aktualisiert und neue Inhalte hinzugefügt, um den Benutzern mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apple kontinuierlich an der Verbesserung seiner Produkte und Dienstleistungen arbeitet, um den Benutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ob du ein Fan von NCAA March Madness bist, die Dunkelmodus-Funktion in der Vision Pro-App genießt oder einfach nur die neuesten Updates und Verbesserungen von Apple nutzen möchtest, es gibt immer etwas Neues und Aufregendes zu entdecken.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Zac Hall

Dieser kabellose CarPlay-Adapter für das iPhone funktioniert tatsächlich

Einführung in den CarPlay Wireless-Adapter

Apple hat vor kurzem das neueste Modell des CarPlay Wireless-Adapters vorgestellt, der auf die Bedürfnisse von Autofahrern zugeschnitten ist, die ein einfacheres und komfortableres Fahrerlebnis wünschen. Mit diesem neuen Modell kannst du nun dein iPhone kabellos mit deinem Auto verbinden, anstatt das übliche Kabel zu verwenden.

Funktionsweise des CarPlay Wireless-Adapters

Der CarPlay Wireless-Adapter funktioniert ganz einfach. Du musst lediglich den Adapter in den USB-Anschluss deines Autos stecken und dein iPhone mit dem Adapter verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kannst du dein iPhone verwenden, um Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und zu empfangen, Musik zu hören und vieles mehr, ohne dein iPhone in die Hand nehmen zu müssen.

Vorteile des CarPlay Wireless-Adapters

Es gibt viele Vorteile, die der CarPlay Wireless-Adapter bietet. Einer der größten Vorteile ist die Bequemlichkeit. Du musst nicht mehr nach deinem Kabel suchen, um es mit deinem iPhone zu verbinden. Stattdessen kannst du einfach dein iPhone in die Tasche stecken und losfahren. Darüber hinaus hilft der Adapter dabei, Ablenkungen zu vermeiden, da du dein iPhone nicht mehr in die Hand nehmen musst, um Anrufe zu tätigen oder Nachrichten zu senden. Dies kann dazu beitragen, die Sicherheit auf der Straße zu erhöhen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der CarPlay Wireless-Adapter eine großartige Ergänzung für jeden Autofahrer ist, der ein einfacheres und komfortableres Fahrerlebnis wünscht. Mit seiner einfachen Bedienung und den vielen Vorteilen, die er bietet, ist es kein Wunder, dass dieser Adapter immer beliebter wird.

Source / Quelle: Via


Apple Elektroauto: US-Konzern soll an Fahrzeug arbeiten

Apple Elektroauto: US-Konzern soll an Fahrzeug arbeiten

Ihr haltet diese Idee nicht für realistisch? Schauen wir doch noch einmal kurz, was Apple neben dem iPhone, iPad und iPod noch so im Angebot hat. Da wären iTunes, sowie die gesamte Beats-Sparte, ein Banking-Service mit Apple Pay, ein Online-Radio mit iTunes Radio, ein medizinischer Dienst mit der Health-App und natürlich die Apple Watch, welche den Modesektor infiltriert. Warum also nicht auch ein Auto? Mit Apple TV und einem vermeintlich in der Entwicklung befindlichen Fernseher wird man darüber hinaus vielleicht auch bald den Entertainment-Sektor aufräumen.
Weiterlesen


CarPlay: Apple Spezifikationen für MFI-Lizenzen

CarPlay: Apple Spezifikationen für MFI-Lizenzen

Im Rahmen des sogenannten MFI-Programms (Made for iPhone / iPad / iPod touch) hat Apple neue Richtlinien für das CarPlay-Feature vorgestellt. Dieses ist bereits in ersten Fahrzeugen integriert und soll die Bedienung der Funktionen des jeweiligen iDevices über das Auto-Interface ermöglichen. Dabei wird die MFI-Lizenz nur Fahrzeugen erteilt, deren Systeme ausschließlich auf das Armaturenbrett beschränkt sind.
Weiterlesen


Apple fügt CarPlay neue Partner hinzu: Mazda, Fiat,…

Apple fügt CarPlay neue Partner hinzu: Mazda, Fiat,...

Nachdem anfangs bereits Marken, wie Mercedes, BMW und Co. zugesagt hatten, haben wir nun auch Fiat, Mazda und Chrysler mit dabei. US-Unternehmen Apple setzt somit sichtlich auf eine breites Spektrum an Partner bei CarPlay, um dieses Feature in möglichst vielen Autos unterbringen zu können. Das sollte den Verkauf von iPhones noch einmal pushen. Da die gesamte Fiat Chrysler Group hinzukommt, können wir viele neue Marken begrüßen.
Weiterlesen


Apple präsentiert neuen Standard „Smart Home“ auf der kommenden WWDC

nest

Auf der Worldwide Developers Conference nächste Woche setzt Apple den Startschuss für den neuen Standard "Smart Home", der es erlaubt, über das iPhone und iPad die Lichtsteuerung, Sicherheitssysteme und Haushaltsgeräte in eurem Zuhause zu kontrollieren und steuern.

Damit steigt Apple in einen der wichtigsten Märkte überhaupt ein und gibt Anbietern und Herstellern von Heimvernetzungsprodukten eine standardisierte Möglichkeit, Apples iDevices als Kontrolltool einzusetzen.

Die Financial Times prognostiziert, dass Apple damit zum "Big Player" in diesem neuen Markt wird...

Weiterlesen