Lange haben wir auf das gewartet, nun ist es endlich da. Auf der Keynote bekamen wir einen Ausblick auf das Schlagwort, welches das iPhone 5 sehr gut beschreibt: Geschwindigkeit!

WERBUNG

Das iPhone 5 bietet eine Menge neuer Features in Bezug auf Mobilität und mobiles Internet.

HSPA+ , DC-HSDPA, und wie angekündigt auch LTE. Aufgrund der komplizierten Technik können nur User in ausgewählten Ländern dieses FeatureIn den USA fast flächendeckend, wird in Europa vorerst nur in GB und Deutschland funktionieren. Die komplizierte Technik erfordert momentan noch diese Einschränkungen.


Doch nicht nur das mobile Internet wird schnell. Als WLAN-Standart bietet das iPhone 5 802.11 a/b/g/n, 802.11n mit 2,4 GHz und Dual-Channel 5 GHz mit bis zu 150 Mbps. Das entspricht dem neuesten Standard und wird einen klaren Geschwindigkeitszuwachs bieten können.

Schnell wird das iPhone aber nicht nur in den Weiten des Internets… dank Apple A6 Prozessor bekommt das iPhone 5 den besten mobilen Kern am Markt.

Apple verspricht, dass das iPhone 5 doppelt so schnell sein wird wie das iPhone 4S, obwohl der Chipsatz 22% kleiner ausfällt und weniger Strom verbraucht.

…das iPhone 5 bietet ein klares Plus an Performance…

Um den A6 Prozessor zu demonstrieren gab es auf der iPhone 5-Keynote es eine Demo von Real Racing 3 zu sehen. Detaillierte Schatten, scharfe Texturen und realistische Reflexion zeigen das Potential des neuen Prozessors.

Insgesamt bietet das iPhone 5 also ein klares Plus an Performance und dürfte im täglichen Gebrauch wesentlich schneller sein.

Bilder via