iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Kamera und Funktionen auf einen Blick

13. September 2012iPhone, News

Im Zuge der iPhone 5-Vorstellung ist man bei Apple auch auf die Kamera eingegangen, die zwar den gleichen 8 Megapixel-Sensor verwenden soll wie das iPhone 4S, ansonsten aber in diversen Bereichen verbessert wurde. Zunächst einmal zu den Spezifikationen der Kamera: 3264×2448 Pixel-Auflösung, f/2,4-Brennweite, Linse bestehend aus fünf Elementen und eine (im Vergleich zum iPhone 4S) verbesserte Blende.

WERBUNG

iPhone 5: Kamera und Funktionen auf einen Blick

 

Verbesserungen vor allem softwareseitig

Damit liegt die iPhone 5-Kamera in vielen Punkten mit dem iPhone 4S-Modell gleichauf, allerdings hat Apple die Kamera des iPhone 5 um 25 Prozent dünner gestalten können. Dass dennoch eine leichte Verbesserung ermöglicht wurde, ist nicht selbstverständlich – zugelegt hat Apple aber insbesondere in puncto Software (iOS 6) und dessen Zusammenspiel mit der iPhone 5-Kamera.

So gibt es ab sofort die Möglichkeit, Fotos während einer Videoaufnahme zu knipsen oder Panorama-Aufnahmen zu fertigen (auch mit dem iPhone 4S möglich). Außerdem wurde der Kamerasensor um einen „Smart Filter“ erweitert, der unter anderem dafür sorgen soll, dass Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine hohe Qualität aufweisen.

Weiterhin Videoaufnahmen im 1080p-Format möglich

In Bezug auf die Videoaufnahmen hat sich nichts getan, auch die rückseitige Kamera des iPhone 5 nimmt somit Videos in 1080p-Qualität auf. Die Frontkamera kann (wie beim iPhone 4S) die Nutzung von FaceTime HD ermöglichen, wobei die Übertragungsqualität in diesem Fall auf 720p-Niveau anzusiedeln ist.

via / Bild: via Engadget.com

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets