Entgegen einer Vielzahl aktueller Gerüchte zum meldet der Tech-Blog „This is My Next“ neue Gerüchte an, die genau in die entgegengesetzte Richtung deuten: Das generell noch dünnere iPhone 5 soll mit einer kurvigen Rückseite à la iPod Touch ausgestattet sein, von oben nach unten dünner werden, und dadurch doch zu einem „Major Redesign“ werden.
Die bildliche Vorstellung wird uns durch das gleich mitgelieferte Mockup erleichtert:

WERBUNG

iPhone 5 Mockup von ThisIsMyNext

For starters — as I reported back in January on Engadget — the design of the phone is set to radically change (“a completely redesigned handset”). Our sources say the new model (or at least one of the new designs in testing) looks “more like the iPod touch than the iPhone 4.” The phone will be thinner than the iPhone 4, and may have a “teardrop” shape which goes from thick to thin (something along the lines of the MacBook Air profile).

Das soll von derzeit 3,5 Zoll auf 3,7 Zoll vergrößert werden, und (fast) die gesamte Vorderseite ausfüllen. Damit die Displayauflösung gleich bleiben kann, muss die Pixeldichte geringfügig von 326 auf 312 ppi gesenkt werden – dieser Verlust von 14 Pixeln pro Zoll hält das Display aber immer noch in der Retina Kategorie, und soll bei normalem Abstand vom Auge nicht unterscheidbar sein.

Was den Homebutton angeht, dieser ist im Mockup etwas verbreitert, leistet aber durch die Erkennung von Touch-Gesten doppelten Dienst.
Auch am Aufladen des integrierten Akkus wird möglicherweise bereits geschraubt:

While the art we’ve seen shows some form of inductive or touch charging, our sources can’t confirm whether or not Apple’s working on its own version of cable-free juicing.

Der Artikel endet mit einem Hinweis darauf, dass es sich bei seiner Informationsgrundlage auch nur um einen Design-Prototypen handeln könnte.

Now, keep in mind that this info isn’t fact — we’re getting lots of threads from lots of places and trying to make sense of the noise. The versions of devices our sources are seeing could be design prototypes and not production-ready phones. Still, there are strong indications that Apple will surprise a public that’s expecting a bump more along the lines of the 3G to 3GS — and this is some insight into where those designs might be headed. We’re working on a couple of other intriguing pieces of information concerning future Apple products… so stay tuned for much, much more.

via