iPhone News Logo - to Home Page

Steve Jobs im Alter von 56 Jahren verstorben

WERBUNG

Steve Jobs verstarb am Mittwoch nach langer Krankheit im Kreise der Familie. Bis vor kurzem hatten viele noch gehofft, dass Steve Jobs bei dem Event am 4. Oktober dabei sein würde. Wie es ihm gesundheitlich ging war nicht bekannt, war Steve Jobs doch immer darauf bedacht, persönliche Dinge im Hintergrund zu halten und auf die Privatsphäre zu achten.

„Steves Brillanz, seine Leidenschaft und Energie waren der Quell zahlloser Innovationen, die das Leben von uns allen bereichern und verbessern“, das schreibt der Verwaltungsrat über Steve. Nachfolger Tim Cook beschreibt Steve Jobs als kreatives Genie.

Steve Jobs hat seinen Erfolg nie nach aussen gezeigt, er gab sich stets ganz leger. Typisch waren seine Auftritte in schwarzem  Rollkragenpulli und blauen Jeans, welche wir wohl noch lange in Erinnerung haben werden. Er hat mit seinen Visionen Apple auf neuen Kurs gebracht, viele neue Innovationen im Hard- und Softwarebereich vorangetrieben und damit wohl vielen Leuten bei Ihrer Arbeit, Ihrem Leben beeinflusst. Und viele mit seinen kurzen und knappen Emails sicher überrascht, so manchen wohl zum Lachen gebracht.

Team,

I have some very sad news to share with all of you. Steve passed away earlier today.

Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortunate enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and his spirit will forever be the foundation of Apple.

We are planning a celebration of Steve’s extraordinary life for Apple employees that will take place soon. If you would like to share your thoughts, memories and condolences in the interim, you can simply email rememberingsteve@apple.com.
No words can adequately express our sadness at Steve’s death or our gratitude for the opportunity to work with him. We will honor his memory by dedicating ourselves to continuing the work he loved so much.

Tim

 

Anfang des Jahres musste Steve vom Posten als CEO eine krankheitsbedingte Auszeit nehmen, von der er leider nicht mehr zurückkehren konnte. Im Jahre 2004 und 2009 hatte er sich schon vorübergehend aus dem Tagesgeschäft zurückziehen müssen. 2004 wegen Bauchspeicheldrüsen-Krebs, hier wurde ihm ein Tumor an der Drüse entfernt. Und 2009 erhielt Steve Jobs eine neue Leber.

Für alle, die Erinnerungen, Gedanken oder einfach Beileidsbekundungen an Apple senden möchten, wurde eine Email-Adresse eingerichtet: rememberingsteve@apple.com. Ich denke, dass diese tlw. auch an die Frau und seine Kinder weitergegeben werden, welchen wir an dieser Stelle auch viel Kraft wünschen wollen!

 

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags

Über Andi | iPhone-News.org

iPhone-News.org

View all posts by Andi | iPhone-News.org →

ommentare

  1. Tobi6. Oktober 2011 um 07:41

    Die Welt hat einen Visionär verloren….R.I.P. Steve, aber mal wieder ein guter Beitrag von hier

  2. Tobi6. Oktober 2011 um 07:41

    Die Welt hat einen Visionär verloren….R.I.P. Steve, aber mal wieder ein guter Beitrag von hier

  3. Battlefield19806. Oktober 2011 um 11:13

    Es sterbsen immer die falschen viel zu früh R.I.P. Steve

  4. Battlefield19806. Oktober 2011 um 11:13

    Es sterbsen immer die falschen viel zu früh R.I.P. Steve

  5. Home6. Oktober 2011 um 15:08

    Alles hat ein Ende. Schade um diesen Verlust für Apple. Ich denke wenn Steve nicht krank gewesen wäre, dann hätte Apple noch verdammt viel rausgehaut in der Zukunft. Wer weiß, vielleicht hat er ja vorgesorgt :).

    Rest in Peace in our level.

Letzte Tweets