Anscheinend will den „“, also den Anschluss für alle Kabel an das iPhone, verkleinern. Dies berichtet der Blog iMore.com. In der Tat würde ein „Micro Dock“ erhebliche Vorteile mit sich bringen, da so mehr Platz für andere Komponenten, wie größere Batterien oder Prozessoren, vorhanden wäre.

WERBUNG

iPhone 5: Neuer Dock Connector?

Auch in der Vergangenheit hatte Apple immer wieder, schon vorhanden Teile, in ihrer Größe verändert. So wurde aus der „mini Sim Card“ eine „micro Sim Card“ und die Antenne wurde aus dem Inneren entfernt und um den Rahmen des iPhone gelegt. Grund dafür waren die immer größer werdenden Komponenten, die aber nicht die eigentliche Größe des verändern sollten.

Sollte Apple diese Änderung wirklich in Betracht ziehen, würde dies jedoch auch bedeuten, dass viele Dock-Stations nicht mehr mit dem neuen iPhone funktionieren.

via