iPhone News Logo - to Home Page

Apple-Manager: Interne Einblicke in harten Arbeitsalltag

1. Oktober 2014News

In den jährlichen Rankings liegt Apple seit einigen Jahren in den Top 5 der beliebtesten Arbeitgeber der Welt – einen Job bei Apple wünschen sich viele, insbesondere in der Führungsriege. Nach Angaben von zwei ehemaligen Apple-Managern, namentlich Don Melton und Nitin Ganatra, steht ein Job bei Apple aber auch in Verbindung mit sehr harter Arbeit, viel Stress und wenig Schlaf.

WERBUNG

Tim Cook

Diesen Eindruck konnten die beiden Apple-Manager während ihrer Tätigkeit beim kalifornischen Unternehmen gewinnen – angefangen bei einer ständigen Erreichbarkeit via E-Mail. Selbst mitten in der Nacht kamen Mails von Tim Cook, Scott Forstall oder Steve Jobs, die immer zu arbeiten schienen. Bei einigen Apple-Managern soll sich ein schlechtes Gewissen eingestellt haben, wenn die Oberen zu lange auf eine E-Mail warten mussten, selbst wenn diese sich anscheinend nie darüber beschwert haben.

Unter der Leitung von Steve Jobs soll die harte Arbeitsroutine bei Apple bereits begonnen haben und auch Tim Cook nimmt seinen Job sehr ernst – pro Nacht soll er nur drei bis vier Stunden schlafen. Trotz der harten Arbeit gaben Melton und Ganatra an, ihren Job bei Apple geliebt zu haben, selbst wenn sie quasi von brillanten Workaholics umgeben gewesen sind.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets