Apple Watch: 1 Million Vorbestellungen in den USA am ersten Tag

WERBUNG

Seit dem letzten Freitag können interessierten Kunden die Watch online im Apple Store vorbestellen. Bei 399 Euro geht es los und gewählt werden kann zwischen sehr vielen Modellen und Kombinationen. Aufgrund der großen Nachfrage rutschen viele Besteller aber bereits in den späten Mai, Juni oder sogar Juli. Wer beispielsweise seine Bestellung um 09:05 am 10. April abgegeben hat, also nur vier Minuten nach Beginn, bekam bereits Mitte Mai mitgeteilt.

Analysten gehen von 1 bis 2 Millionen Exemplaren aus

Die Marktforscher von Slice Intelligence haben überlegt, wie viel Apple Watches der US-Konzern am ersten Tag der Vorbestellungen hat loswerden können. Derzeit rechnet man mit 957.000 Stück, also knapp einer Million – und das alleine in den USA. Hierfür wurde auf Daten von 9.080 Online-Kunden zurückgegriffen. Durchschnittlich hat jeder Kunde 1.3 Watches gekauft, die 503,83 US-Dollar pro Watch kosteten.

Weiter griffen 62 Prozent der Käufer zur Sport, wo vor allem das schwarze Modell für sehr viele Vorbestellungen sorgte. 21 Prozent der Käufer besitzen ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus und das 42mm-Gehäuse war deutlich beliebter (71 Prozent), als das kleinere Modell.

Offizielle Verkaufszahlen werden noch ein wenig auf sich warten lassen. Apple hat bereits angedeutet, dass bei der nächsten Quartalskonferenz keine Details verraten werden. Hier wird wieder eine Auflistung unter „Sonstiges“ stattfinden. Sollte dennoch noch etwas kommen, ist dies für den heutigen Tag zu erwarten.

via