Greg Joswiak: Apple muss der EU entgegenkommen und das iPhone auf USB-C umstellen

WERBUNG

Apples Vizepräsident für weltweites Marketing, Greg Joswiak, sagte heute, dass beim und den übrigen Geräten, die noch einen Lightning-Anschluss haben, auf USB-C umsteigen muss, um den neuen EU-Vorschriften zu entsprechen.

Auf der Tech Live Veranstaltung des Wall Street Journal sagte Joswiak, dass Apple letztendlich die Entscheidung der EU respektiert, ein gemeinsames Ladegerät für elektronische Geräte vorzuschreiben. „Wir werden uns daran halten müssen“, sagte Joswiak und bestätigte damit indirekt, dass Apple in Zukunft auf USB-C umsteigen wird.

Laut den von der EU vorgeschlagenen Regeln muss USB-C bis Ende 2024 der gängige Anschluss für eine Vielzahl von elektronischen Geräten sein, darunter auch für das iPhone und die AirPods. Berichten zufolge testet Apple iPhone 15-Modelle mit einem USB-C-Anschluss.

Via