iPhone News Logo - to Home Page

100 % Wasserdicht: iPhone-Beschichtungen von Liquipel und HzO [CES 2012]

So atemberaubend die heutige Smartphone-Technologie auch ist – nass werden sollte sie auf keinen Fall.
Nach Neverwet (wir berichteten im November) wurden bei der CES2012 gleich zwei neue Lösungen vorgestellt, wie man iPhone & Co. auch ohne Schutzhülle wassertauglich machen kann:

Liquipel demonstriert im nachfolgenden Video seine gleichnamige Nano-Beschichtung mit einem iPhone 4S. Das bleibt auch im Wasserbad, wie versprochen, voll funktionstüchtig.

Eine Liquipel-Beschichtung für das eigene iPhone (oder jegliche andere Elektronik) kann man übrigens bereits erwerben: Alles, was man benötigt, sind 59 $  (47€)  (47€)  (47€) (47€) (ca. 47 €) und ca. 3 Tage Zeit für den Beschichtungs-Vorgang.

Auch HzO stellt eine ähnliche Lösung vor: Über die Einsatzmöglichkeiten seines als WaterBlock bezeichneten “Polymer-Beschichtug” will man sogar schon mit Apple diskutiert haben. Ob das iPhone 5 wasserdicht wird?

HzO introduces its new WaterBlock technologies. HzO coatings enhance and protect devices from smartphones to textiles to important documents. HzO prevents damage caused by water; electronic devices remain fully functional after exposure. This video demonstrates the power of one of its WaterBlocking technologies.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Letzte Tweets