iPhone News Logo - to Home Page

Back2Cover: Eigenes iPhone 4(S) Cover erstellen

Back2Cover: Eigenes iPhone 4(S) Cover

Wer ein iPhone 4 oder 4S besitzt und dieses nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten will, konnte bislang nicht wirklich viel machen. Lediglich zahlreiche unterschiedliche Apps und verschiedene iPhone Cases stehen dem Apple-Kunden derzeit zur Verfügung. Doch eine wirkliche Veränderung des Äußeren ist nicht möglich. Mit Back2Cover ändert sich dies nun.

Back2Cover – Individuelles Cover erstellen
Auf back2cover.de kann sich jeder ein individuelles Hintergrund-Design erstellen. Damit ist natürlich nicht der Bildschirm-Hintergrund gemeint, sondern das Cover eures iPhones. Da ich die Idee dahinter sehr interessant fand, hatte ich mich kurzerhand dazu entschlossen es einmal zu testen.

Ab 29,90 Euro zuzüglich Versandkosten geht es los. Für diesen Preis bekommt ihr allerdings nur die simpelsten Designs. Wer etwas Ausgefallenes möchte oder sogar ein eigenes Foto (so wie ich), muss noch einmal 10 Euro draufpacken. Kleiner Vorteil: Postet ihr den Einkauf bei Facebook oder Twitter, erhaltet ihr eine Gutschrift über 2 Euro.

Cover-Designer

Cover-Designer
Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wie genau das Cover aussehen wird, erstellt ihr euer Design im Cover-Designer. In diesem könnt ihr das Cover beschriften, mit Smileys vollklatschen und es anschließend begutachten (s. Foto oben).

Wer jedoch keine vorgefertigten Designs oder Smileys nutzen will, kann die Upload-Funktion nutzen und so ein eigenes Bild hochladen. Denkt jedoch daran, dass ihr die Nutzungsrechte des Bildes besitzen solltet, um keine Urheberrechtsverletzung zu begehen.

Installation des Back-Cover
Habt ihr euch zum Kauf entschlossen und die Bestellung abgeschickt, müsst ihr euch erst einmal gedulden. Denn die momentane Lieferzeit beträgt (aufgrund der hohen Nachfrage) gut 12 Werktage.

Installation

Die Installation an sich ist nicht besonders schwer. Wie auf dem Foto oben zu erkennen, wird euch alles mitgeliefert, was ihr benötigt. Zwei Schraubenzieher, euer Back Cover und 2 Ersatzschrauben. Ich besitze ein iPhone 4 und kann daher leider nicht für die 4S-Besitzer sprechen, doch in meinem Fall benötigte ich lediglich einen Schraubenzieher, um die 2 Schrauben am unteren Ende des iPhones zu lösen.

Achtung: Wer Angst hat, er könnte etwas falsch machen, sollte sich das Video am Ende des Beitrages anschauen. Dort wird ganz genau gezeigt, wie das Back-Cover installiert wird.

Aussehen/Qualität
Anfangs war ich noch sehr skeptisch, da es nicht das erste Mal wäre, dass ich voller Begeisterung etwas bestelle nur um dann festzustellen, wie schlecht die eigentlich Qualität ist. Doch genau das ist diesmal nicht passiert. Wie schon auf der Internetseite zu lesen, ist das Cover wirklich extrem hochauflösend eingescannt. Da ich eine Collage von kleinen Bilder verwendet habe, dachte ich, man würde nichts erkennen können, doch genau das Gegenteil ist der Fall.

Auch die Löcher für Kamera und Licht passen wirklich sehr genau und lassen somit weiter gute Fotos zu. Das Material ist äußerst stabil und zerkratzt auch nicht so schnell.

Fazit
Insgesamt bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden und kann das Produkt ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Wer sein iPhone personalisieren will, der sollte sich unbedingt ein Cover zulegen – auch wenn man gut 47 Euro dafür löhnen muss.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Du kannst am Ende der Seite einen Kommentar hinterlassen. Pingbacks sind derzeit deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

  • Heinrich

    Solange du die Qualität deiner Beiträge nicht verbesserst, werde ich die Leser davor warnen!

  • R4PSt4R66

    Solange Spießer wie du iPhones benutzen werden sie nie ihren Scheiß ruf los Heinrich …
    Chill out man ..

  • R Sorger

    Gwhtvdas auch beim iPhone 4s ???

  • Lars

    Ich bin auch Spießer und find den Bericht toll!

    Danke für die Info

Letzte Tweets