Wieder einmal gibt es Neues aus der Gerüchteküche. Dieses Mal wird vermutet, dass das iPhone 5 eine - integriert haben wird, mit der man die Konkurrenz mehr als nur ausstechen könnte. Anhand eines Prototyps, den ein -Mitarbeiter mit nach Hause genommen haben will, soll dieses bestätigt worden sein.

WERBUNG

iPhone 5 mit eingebauter 3D-Kamera?

Im Gegensatz zu Samsung, die bei ihrem Galaxy S3 auf absolute Geheimhaltung gesetzt haben, sickert bei Apple des Öfteren etwas durch. Die jetzige Meldung, dass ein Apple-Mitarbeiter einen Prototyp mit nach Hause genommen haben soll, bestätigt dies nur. An sich soll das Gerät etwas dünner, dafür aber höher gewesen sein, als das momentan aktuelle iPhone 4S.

Bereits im März tauchten erste Infos auf, nach denen Apple ein Patent auf eine 3D-Kamera angemeldet haben soll. Im Gegensatz zum Nintendo 3DS und dem LG Optimus 3D soll die Kamera jedoch mit nur einer Linse auskommen. Der Grund dafür ist eine neuartige Bauweise, bei der eine Kamera mit zwei und einer speziellen Polarisationstechnik ausgestattet ist.

via