iPhone News Logo - to Home Page

[Feature] Die 5 besten Taschenrechner-Apps fürs iPad

calculators-for-ipad2x

WERBUNG

Es erscheint ja fast schon als lächerlich, mit dem iPad Air oder jedem anderen iPad einen der besten, mobilen Computer in der Hand zu halten und dann mangels vorinstalliertem iOS7-Taschenrechner nicht einmal die Möglichkeit zu haben,
die einfachsten Summen auszurechnen.

Was beim iPhone 5S nämlich mit der Rechner-App zum Standard gehört, fehlt beim iPad ohne jegliche Erklärung einfach.

Dennoch muss man nicht auf einen Rechner verzichten. Wir haben uns für euch durch den AppStore gekämpft, aus zahlreichen Apps die fünf besten Rechner-Apps für alle Einsatzzwecke ausprobiert und zeigen euch unsere Favoriten…

iPhone News Rechner

Platz 5:

Rechner für iPad (Free)

calculatorDer sicherlich am weitesten verbreitete Taschenrechner für das iPad ist der „Rechner für iPad“. Optisch nahezu identisch mit dem offiziellen iPhone-Rechner von Apple bietet er alle grundlegenden Funktionen eines einfachen Taschenrechners. Mehr aber auch nicht. Wer einen Basisrechner sucht, ist hier richtig.

Grundsätzlich gibt es ihn kostenlos, dann allerdings mit dicken Werbebannern und ohne die Möglichkeit, aus verschiedenen (etwas moderneren Themes) auszusuchen. Wer nur einen einfachen Taschenrechner braucht ist mit dem Rechner für iPad dennoch gut bedient. Das Upgrade für 1,79 Euro ist unseres Erachtens nicht notwendig.

Der Taschenrechner - Rechner (AppStore Link) Der Taschenrechner – Rechner
Hersteller: International Travel Weather Calculator

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download


Platz 4:

MyScript

myscript_ipad_calc_best_apps_screens

Wenn ihr einen völlig unkomplizierten und schnell nutzbaren Rechner sucht, der sich vom üblichen Tasten-Tippen Allerlei der restlichen Mitbewerber abhebt, solltet ihr euch MyScript einmal ansehen.

Der Clou: MyScript versteht handschriftliche Eingaben, was das gesamte Interface auf wenige Tasten minimiert. Einfach die gwünschte Rechnung aufschreiben und ihr bekommt die Lösung präsentiert.

Das funktioniert in der Praxis nahezu perfekt, solange man halbwegs leserlich schreibt. Übrigens nicht nur mit einem Eingabestift sondern auch mit den Fingern. Der Nachteil ist jedoch schnell klar: Für die Eingabe allzu komplexer Rechenvorgänge ist diese App nur bedingt zu empfehlen, auch wenn sie möglich wäre. Doch die Fehlerquote ist dann doch ein Risikofaktor.

Damit ist MyScript die etwas andere Alternative für jeden der einen schneller Rechner für das iPad zum Lösen einfacher bis mittelschwerer Rechnungen sucht. Alle anderen sollten bei den kommenden Rechner-Apps fündig werden.

MyScript Calculator - Handschrift-Rechner (AppStore Link) MyScript Calculator – Handschrift-Rechner
Hersteller: MyScript

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download


Platz 3:

Digits

Bildschirmfoto 2013-12-15 um 22.19.18

Digits ist in den USA der erfolgreichste Rechner für iPhone und iPad. Zurecht? Wir antworten mit einem ganz klaren „ja“. Sein Interface ist klar strukturiert, relativ übersichtlich, wenn auch mit etwas kleinen Tasten, was aber wie so oft Geschmacksache ist.

Doch ein Feature macht Digits besser als andere Rechner: Seine History-Leiste auf der linken Seite, die immer eingeblendet und zudem interaktiv ist.

Hat sich in eurem Rechenablauf ein Fehler eingeschlichen? Kein Problem, einfach die betroffene Stelle antippen und den Fehler ausbessern. Für lange und aufwändige Rechenaufgang ein unschlagbares Feature, speziell für Schüler und Studenten, die entsprechend aufwändige Aufgabenstellungen erhalten.

Verschiedene Layouts und Designs helfen euch dabei, Digits so einzurichten, dass ihr das für euch produktivste Layout findet. So macht die Nutzung schon fast Spaß, wenn man das von Mathematik behaupten kann.

Für 0,89 Euro erhaltet ihr die Digits App zum kleinen Preis, das ist diese App in jedem Fall wert.

Digits Calculator for iPad + iPhone (AppStore Link) Digits Calculator for iPad + iPhone
Hersteller: Shift

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download


Platz 2:

Calc Pro – Der Top-Rechner!

screen568x568
Die Entwickler Panoramic Software nehmen sich allein schon mit dem Titel kein Blatt vor den Mund. Dann verlangen sie noch 6,99 Euro für ihre App (eigentlich Freemium, wirklich sinnvoll ist nur die Vollversion). Dafür sollten sie einiges bieten… und das tun sie auch.

Calc Pro bietet sozusagen 10 Apps in einer: Einen Basis-Rechner für einfache Rechenaufgaben im Alltag, einen wissenschaftlichen Rechner, einen Finanzkalkulator, einen graphischen Rechner mit acht verschiedenen Einstellungen, einen Umrechner, Konverter und einige mehr.

Das Interface ist auffallend aufwändig und durchdacht, die Grafiken hochwertig und anpassbar, verschiedene Skins und Theme lassen die App für jeden User individuell erscheinen und zusätzliche Extras wie Rechenaufgaben, Tutorials usw. bieten spürbaren Mehrwert. Calc Pro wirkt wie eine First Party App, was auch eine entsprechende Nutzererfahrung mit sich bring.

Calc Pro – Der Top-Rechner! ist definitiv sein Geld wert und vermutlich der beste Rechner im AppStore. Er deckt nahezu alle möglichen Rechenszenarien und Anwendungen ab.

Wenn da nicht der Preis wäre, Calc Pro – Der Top-Rechner! würde unseren Platz 1 einnehmen. Da die Basisapp aber kostenlos ist, könnt ihr Calc Pro vorher einfach mal antesten.

Calc Pro HD - Rechner für iPad (AppStore Link) Calc Pro HD – Rechner für iPad
Hersteller: Panoramic Software Inc.

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download


Platz 1:

CALC – Ein wissenschaftlicher Rechner für das iPad

Bildschirmfoto 2013-12-15 um 23.12.06

Für all jene, die auf die aufwändige Aufmachung von Calc Pro errichten können haben wir noch eine gelungene Alternative:
CALC nennt sich selbst einen wissenschaftlichen Rechner und bietet ein optisch ansprechendes, sehr einfach gehaltenes und übersichtliches Interface mit großen Tasten.

Die Vorteile von CALC fallen sofort ins Auge: Neben den obligatorischen Grundrechnungsarten beherrscht CALC alle möglichen und scheinbar unmöglichen, professionellen Anwendungen. Daneben gibt es noch einen Währungsrechner mit tagesaktuellen Währungen, der selbst die Onlinewärhung BitCoin unterstützt.

Damit das Ganze Übersichtlich bleibt gibt es ein klar gegliedertes Verlaufsprotokoll, das sich zudem einzeln speichern lässt. So gehen Rechnungen nie verloren.

Kontrolliert werden diese Zusatzfunktionen durch einfache Gesten. Nach links streichen öffnet zusätzliche Rechnungsfunktionen. Nach unten streichen ermöglicht das Speichern von Rechenprotokollen, um diese für einen späteren Zeitpunkt immer abrufen zu können.

Zusammen mit einigen verschiedenen Themes, die sich aber nur auf unterschiedliche Farben beschränken kostet CALC – Ein wissenschaftlicher Rechner für das iPad faire 1,89 Euro und macht ihn damit zum in unseren Augen besten Rechner für kleines Geld für Anwender mit hohen Ansprüchen. Einschränkungen gibt es lediglich bei der gar etwas einfach gehaltenen Optik, was bei einer Rechner-App aber wohl kaum ins Gewicht fallen sollte.

CALC deckt für kleines Geld nahezu alle notwendigen Funktionen von einfachen bis semiprofessionellen Anwendungen ab. Mehr braucht man eigentlich nicht.

Deshalb ist CALC unsere klare Nummer 1.

CALC Smart (AppStore Link) CALC Smart
Hersteller: QApps LLC

Freigabe: 4+

Preis: 3,49 € Download


Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass es natürlich noch jede Menge andere guter Apps für dieses Anwendungsgebiet im AppStore gibt. Wir haben uns durch hunderte von Empfehlungen und Tests gelesen, den AppStore abgesucht und eine Vielzahl von Apps ausprobiert. Das Resultat sind unsere Top 5.

Wir hoffen euch damit eine einfache Richtlinie bieten zu können und freuen uns über Kommentare, Feedback, Anregungen und auch über Empfehlungen für noch bessere Apps.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Ein Kommentar

  1. iPad Nutzer16. Dezember 2013 um 19:30

    Also der beste Taschenrechner ist eigentlich:
    Calculator ∞ Pro
    und der iMathics Taschenrechner

Letzte Tweets
Soziales