Neben all den tollen iPhone-, die man im Netz so kaufen kann, gibt es auch eine ganz einfache Alternative: Eine iPhone-Halterung Marke Eigenbau.
Alles was man zum fröhlichen Basteln braucht, ist eine große Büroklammer, die man in die folgende Form verbiegt:

WERBUNG

Zuerst die Büroklammer in ein gerades Stück Draht zurückbiegen, und dann bei 1 cm, 4,25 cm, 7,25 cm, 8,25 cm, 11,25 cm und 14,5 cm laut Anleitung biegen, wobei es am besten ist, in der Mitte (bei 7,25 und 8,25) anzufangen.
Das entstehene „V“ wird dann folgendermaßen weiter gebogen: Die beiden Biegestellen nach dem V werden zu spitzen Winkeln (also 90°).

Das Ganze sollte dann so aussehen:

Evtl. muss man an den Biegewinkeln noch etwas herumspielen, damit das iPhone stabil steht.

Die Videoanleitung von Dean auf Youtube zeigt, wie genau gebogen werden muss.
Tipp: Um Kratzer zu vermeiden sollten die beiden Enden vom iPhone wegzeigen. Auch kleine Plastik-Kappen helfen, das iPhone nicht zu beschädigen.

gefunden auf deanying.com