iPhone News Logo - to Home Page

10.000 Microsoft-Mitarbeiter verwenden ein iPhone

16. März 2010Konkurrenz

Steve Ballmer Dass Microsoft’s Steve Ballmer nur über das iPhone lächelt, ist wohl schon lange Vergangenheit.
Viel eher geht es in den letzten Monaten etwas härter zu, wenn Microsoft mit dem iPhone konfrontiert wird.

WERBUNG

Einem aktuellen Report des Wall Street Journal zufolge verwenden ca. 10.000 Microsoft Mitarbeiter (ca. 10 % der weltweiten Besatzung) ein iPhone, um unterwegs auf Firmenemails zuzugreifen.Allerdings kann sich kaum jemand getrauen, es herzuzeigen:

Some Microsoft workers take pains to hide their iPhones. While rank-and-file workers tend to use the iPhone openly around peers, some conceal them within sight of more senior executives. One Microsoft worker said he knows several colleagues who try to disguise their iPhones with cases that make them look more like generic handsets.

„Maybe once a year I’m in a meeting with Steve Ballmer,“ said this employee. „It doesn’t matter who’s calling, I’m not answering my phone.“

Beim Konzern aus Redmond werden Firmenhandies seit 2009 übrigens nur mehr finanziert, wenn es sich um Windows Mobile-Geräte handelt. Offiziell handelt es sich dabei um Sparmaßnahmen.

Zum vollständigen Artikel: Microsoft Employees Love Gadgets, but iPhone Fans Lie Low

via macrumors.com

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets