iPhone News Logo - to Home Page

iCloud: US-Wetterdienst gewinnt Patentklage gegen Apple

1. April 2012Allgemein

iCloud: Wetterdienst gewinnt Patentklage gegen Apple Wer die Features von Apple’s iClouderstmals präsentiert am 1. Juni des vergangenen Jahres – häufig nutzt, wird sich in Kürze an einen anderen Namen gewöhnen müssen.

WERBUNG

In den USA wurde vor wenigen Stunden ein Rechtsurteil in der Patentklage des online Wetterdienstes „iCloud“ gegen Apple verkündet. Die US-amerikanische Wetter-Website iCloud, gegründet im Jahr 1995, wehrte sich mit diesem rechtlichen Schritt gegen die unerlaubte Verwendung des geschützten Firmennamens durch Apple für dessen Cloud-Dienst, und konnte das Gericht von seiner Position überzeugen.

iCloud: Wetterdienst gewinnt Patentklage gegen Apple

We are glad that justice prevailed. This latest court decision shows that the size of a corporation does not always inflict on the outcome of a legal dispute, and that small companies can uphold their intellectual property.
iCloud.us will continue to bring you the most accurate weather forecasts for the United States, which we have served our customers for more than 17 years.

Neben der bisherigen Domain www.icloud.us soll auch www.icloud.com künftig auf den US-Wetterservice verweisen. Apple hat natürlich bereits Berufung angekündigt, und will alle rechtlichen Schritte gegen dieses Urteil ausschöpfen.

Nähere Details zum Verlauf des Rechtsstreits gibt es auf der Website des US-Bundesgerichts von Kalifornien.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

ommentare

  1. Aprila1. April 2012 um 05:30

    Und das heute… so ein Zufall! 😉

  2. Benjis901. April 2012 um 10:59

    Schlechter Aprilscherz ^^ hab schon bessere erlebt xD

Letzte Tweets