iPhone News Logo - to Home Page

Kaspersky: Nur noch rund 30.000 Flashback-infizierte Macs

23. April 2012Mac & MacBook

Der Flashback-Trojaner für das Mac OS X treibt noch immer sein Unwesen, wenngleich die Gefahr laut einigen Experten so gut wie gebannt ist. Bei den Antiviren-Spezialisten von Kaspersky geht man davon aus, dass derzeit nur noch rund 30.000 Macs weltweit zu finden sind, die einen Befall mit dem Flashback-Trojaner aufweisen.

WERBUNG

Kaspersky: Nur noch rund 30.000 Flashback-infizierte Macs

 

Damit scheint die eine Gefahr in Kürze komplett wegzufallen, was aber nicht bedeutet, dass Mac OS X-Nutzer in Zukunft nicht dennoch aufpassen müssen. Denn die Experten sind sich sicher, dass die steigende Beliebtheit von Macs dafür sorgen wird, dass in Zukunft immer mehr Schädlinge für das Mac OS X veröffentlicht werden.

via / Bild: via Ars Technica

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets