Nachdem bekannt wurde, dass Apple unter Umständen bereits im nächsten Jahr auf dem Fernseh-Markt Fuß fassen könnte, haben sich einige wohl prompt „in die Hose gemacht“. Gerade die -typische Dominanz wird von den derzeitigen Platzhirschen sehr gefürchtet. Kurzerhand hat man deshalb beschlossen sich zu einer zu formieren.

WERBUNG

Apple iTV: Hersteller bilden Allianz

Wie verteidigt man sich am besten gegen ein starkes Unternehmen? Ganz einfach, man bildet Allianzen und tritt als Kollektiv auf. Das haben sich wohl auch einige Hersteller von gedacht. Aufgrund der drohenden Gefahr, von Apple verschluckt zu werden, haben sich TPV Technology, Changhong und Electronics zusammengeschlossen. Weitere Partner werden unterdes noch gesucht.

Durch diesen Zusammenschluss erhofft man sich weniger Ausgaben in die Entwicklung stecken zu müssen. Auch will man so die Produktionskosten senken, um günstigere Geräte auf den Markt zu bringen, gegen die Apple keine Chance hat. Dass ein solches Unterfangen nicht immer von Erfolg gekrönt sein muss, zeigte die letztjährige Zusammenarbeit von Sony und Samsung.

via