Tim Cook: Apple in ungeahnten Höhen

ist eines der wenigen Unternehmen, das immer noch gut für die eine oder andere Überraschung ist, sei es die Veröffentlichung eines neuen Geräts oder der Gewinn eines schon verloren geglaubten Verfahrens. Aber auch an der Börse kennt der iPhone-Hersteller keine Grenzen und entwickelt sich entgegen der Befürchtungen immer besser. Mittlerweile hat sich Apple sogar zum wertvollsten Unternehmen aller Zeiten (Inflation ausgenommen) entwickelt und Microsoft damit vertrieben.

Tim Cook: Apple in ungeahnten Höhen

Vor gut einem Jahr war sich niemand so richtig sicher, ob der richtige für den Posten als Apple- ist, denn von seiner Art hat er nur wenig gemein mit dem einstigen Apple-Chef Steve Jobs. Dennoch schaffte er es, seine Kritiker verstummen zu lassen und Apple in neue und bislang ungeahnte Höhen zu bringen. Mit ihm an der Spitze erlebte Apple zudem seine drei besten Quartale seit Gründung des Konzerns.

Verantwortlich waren dafür unter anderem das iPhone 4S, das neue iPad, , iOS 6 und natürlich auch das Retina Pro. Unterdes hat sich Cook zum bestbezahlten CEO der Welt entwickelt und führt Umfragen zufolge auch die Liste der beliebtesten CEOs an.

via