iPhone News Logo - to Home Page

iPad mini: Nächster Dummy auf IFA aufgetaucht

3. September 2012Gerüchteküche, iPad, News

Das iPhone 5 sollte nicht das einzige Apple-Gerät bleiben, welches auf der diesjährigen IFA in Berlin gefunden wurde. Die Jungs aus der Redaktion von GIGA haben nun auch das iPad mini ausfindig machen können und haben gleich erste Bilder davon geschossen und diese online gestellt. Das iPad mini ist damit offiziell das zweite Apple-Gerät, welches scheinbar „aus Versehen“ an die Öffentlichkeit gelangt ist.

WERBUNG

iPad mini: Nächster Dummy auf IFA aufgetaucht

Wenn es ein Unternehmen schafft, die Öffentlichkeit für sich zu gewinnen, ohne überhaupt physisch anwesend zu sein, dann wohl Apple. Mit bislang zwei Dummy-Geräten des iPhone 5 und des iPad mini schaffte es der US-Konzern auf der IFA in aller Munde zu sein. Events, wie das von Samsung, waren darüber hinaus zusätzlich von den Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung überschattet.

Zu guter Letzt hat Apple die Südkoreaner von Samsung dazu gezwungen, das Galaxy Tab vom eigenen Messestand, vor den Augen der verblüfften Besucher, zu entfernen, da es angeblich mehrere Patente des US-Unternehmens verletzten soll. Eine Verhandlung in dieser Angelegenheit ist bereits angesetzt.

iPad mini: Nächster Dummy auf IFA aufgetaucht

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Ein Kommentar

  1. Bmo3. September 2012 um 17:25

    Was Giga schreib ist eh nur Schwachsinn. Als noch keiner wusste das das iPhone4s raus kommt, haben die schon ein mal ein iPhone5 Dummy enthüllt und es kam dann das 4s.

Letzte Tweets