Der deutsche Smartphone-Markt ist zweifelsohne einer der am härtest umkämpften auf diesem Globus. Dementsprechend wichtig ist es für die einzelnen Smartphone-Hersteller, hier gut anzukommen. Wie es scheint, hat dies besonders Samsung begriffen und umgesetzt. Die Südkoreaner können seit gut anderthalb Jahren einen steilen Anstieg verzeichnen, während vor sich hinschleicht.

WERBUNG

iPhone vs. Galaxy S: Samsung gewinnt in Deutschland

Den Ergebnissen einer Umfrage zufolge ist im August 2012 mit 30 Prozent auf einem Allzeithoch gelandet, welches zuvor nur Nokia erreichen konnte. Das finnische Unternehmen befindet sich derzeit jedoch im Sturzflug und musste alleine seit März 2011 fast 20 Prozent abgeben. Apples iOS scheint dagegen völlig unbeeindruckt bei gut 20 Prozent zu stagnieren.

Auch Sony und konnten nicht wirklich Gewinne verzeichnen, wobei letzteres Unternehmen sogar weiter Prozente abgeben musste. Auch für sieht es nicht allzu gut auf dem deutschen Smartphone-Markt aus. Interessant werde dürfte es mit dem Einstieg von . Aber auch die Veröffentlichung des iPhone 5 dürfte in den nächsten Monaten die Prozente durcheinanderwirbeln.

via