iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5 überrollt Japan, China leitet entsprechende Vorkehrungen ein

9. Oktober 2012Allgemein, iPhone

Das iPhone 5 Fieber hat Japan überrannt. Apples Smartphone ist restlos ausverkauft und auch die Bestellungen, die noch nicht ausgeliefert wurden übertreffen alle Prognosen.

WERBUNG

Für den anstehenden Verkaufsstart des iPhone 5 in China bereitet sich deshalb der Netzbetreiber China Unicorn besonders intensiv vor.


Der Analyst Brian White, der sich vor Ort mit dem Thema befasst schreibt, dass schon jetzt alle iPhone 5 restlos ausverkauft seien und das speziell Kong Kong in einem „iPhone 5 Fever“ sei:

„At Apple’s retail store, the iPhone 5 can be ordered online and a lottery process determines who is eligible for pickup at the store the next day,“ he wrote. „Based on our conversations, you might have a better shot at winning the lottery than getting the iPhone 5 the next day.“

Zusätzlich soll China Unicorn sämtliche Lagerbestände des iPhone 4S restlos ausverkauft haben. In erster Linie auch um die Lagerräume für das iPhone 5 zu leeren.

China ist einer der Märkte mit dem größten Absatzpotential, nicht nur für Apple. Die Mittelschicht wächst extrem schnell und auch die Oberschicht explodiert in den letzten Jahren regelrecht. Entsprechend groß ist auch die potentielle Käuferschicht für ein hochpreisiges Smartphone wie das iPhone 5.

via, Bild via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets