Zwischen und Samsung geht es in puncto Patentprozesse weiter hoch her, denn erst kürzlich hat seine auf das iPad 4 und das iPad mini ausgeweitet. Im Gegenzug hat Apple ebenfalls eine Erweiterung der Klageschrift vornehmen lassen, und zwar auf gleich sechs verschiedene Geräte aus dem Samsung-Portfolio, die Gegenstand des Prozesses werden sollen.

WERBUNG

US-Patentprozess: Apple nimmt sechs weitere Samsung-Devices in Klage auf

 

Ebenjene sechs Geräte sind die folgenden: Samsung Galaxy S3 (mit Google Android 4.1 Jelly Bean), Samsung Galaxy Note 2, Samsung Galaxy S3 mini, Samsung Galaxy Tab 8.9 (nur WiFi-Variante), Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und Samsung Rugby Pro. Es ist davon auszugehen, dass Apple versuchen wird, Verkaufsverbote für alle genannten Samsung-Geräte zu erwirken.

Da der Prozess aber erst im Jahr 2014 starten wird, könnten die Verkaufsverbote weniger schadend für Samsung zu sein, zumal bis 2014 möglicherweise schon das Galaxy S5 und das Galaxy Note 4 aktuell sind. Trotzdem geht es vor dem US-Gericht darum, eine wichtige und wegweisende Entscheidung in der Prozessflut zwischen Apple und Samsung zu treffen.

via / Bild: Flickr © Domenic_K