Gene von Piper Jaffray ist der Meinung, dass Apple mit einem günstigen Smartphone bzw. einer günstigen Version eines iPhones durchaus mehr Erfolg haben könnte. Diese Vermutung ist durchaus korrekt, denn schon viele Umfragen kamen zu dem nahezu selben Ergebnis. Munster geht nun etwas weiter und behauptet, dass ein solches Gerät schon in zwei Jahren erscheinen wird.

WERBUNG

iPhone 7 zum Schnäppchen-Preis: Laut Munster durchaus möglich

Mit Gerüchten hat es die Analysten-Abteilung derzeit wieder, denn nachdem bereits erklärt wurde, dass bis November 2013 mit einem TV zu rechnen sei, ist nun das in dran. Demzufolge soll ein solches Gerät bereits in zwei Jahren möglich sein und auf den Markt kommen. Gerade auf den Emerging Markets könnte Apple damit absahnen.

Etwas düster sieht dagegen die Vorschau von Apple selbst aus. Hier heißt es, dass niemals auf billige Geräte gesetzt werde. Dass auf solche Aussagen nicht immer Verlass ist, haben bereits die Ankündigungen bewiesen, wonach Apple nie ein 7 Zoll-Tablet veröffentlichen werde. Das iPad mini hat es schlussendlich aber trotzdem auf den Markt geschafft.

via