Bereits seit gut einem halben Jahr machen Gerüchte die Runde, wonach uns in diesem Sommer ein Billig- erwartet, das auch als Einsteiger-iPhone, Budget-iPhone oder die Runde gemacht hat. Nun ist ein aufgetaucht, welches das Smartphone mit einer selbstentwickelten Version von iOS 7 zeigt. Allem Anschein nach wurde dabei beim Metro-Design von Microsoft abgeschaut.

WERBUNG

Billig-iPhone & iOS 7: Konzept im Metro-Stil

Martin Hajekt, der Macher dieses Werks, hat uns in den vergangenen Wochen bereits des Öfteren mit verschiedenen Design-Konzepten versorgt und uns somit auf Trapp gehalten. Vor kurzem hatte er sich der iWatch gewidmet. Jetzt hat er in Zusammenarbeit mit Designer Dámaso Benítez ein Konzept zum iPhone Mini mit iOS 7 entwickelt und veröffentlicht.

Billig-iPhone & iOS 7: Konzept im Metro-Stil

Wie zu erkennen sein dürfte, besitzt das iPhone im Konzept eine Kunststoff-Hülle und ein generell eher rundes Design. Dies entspricht den Spekulationen, die von deutlichen Einsparungen in allen Bereichen sprechen. Auf dem Display sind drei Icons nebeneinander und fünf Icons untereinander zu sehen. Jedoch sind die Symbole eher flach gehalten und ähneln dem von Microsoft bekannten Metro-Stil.

via