iPhone News Logo - to Home Page

Apple heuert TV-Industrie Veteranen Jean-François Mulé als Engineering Director an

3. Oktober 2013Allgemein, AppleTV

jeanfrancoismule Spannende Neuigkeiten für all jene, die auf ein neues TV-Produkt oder einen Fernseher von Apple warten:

WERBUNG

Apple hat den „Cable Industry Veteran“ Jean-François Mulé als Engineering Director der Produktsparte „Television“ engagiert und sich damit einen der kompetentesten TV-Profis überhaupt geschnappt.

Jean-François Mulé äußerte sich zu seinem neuen Job mit den Worten, er sei „challenged, inspired and part of something big“. Mules riesige Erfahrung im Bereich TV-Apps, Software-Entwicklung für Sprachsteuerung und Video geben einen klaren Hinweis darauf, dass Apple seine Reise in die Fernsehwelt zunehmend intensiviert.


Multichannel News erklärt, warum Jean-François Mulé die Bestätigung für viele Gerüchte um Apples Pläne, in den TV-Markt einzusteigen ist:
Before joining Apple, Mulé spent the last two years as senior vice president of technology development at CableLabs, where he founded the organization’s San Francisco office (CableLabs is in the process of building out a new R&D outpost/innovation center in Sunnyvale).

During his earlier career at CableLabs, Mulé also served as VP of IP technologies and services, director of the PacketCable Architecture, and chief architect. During that span, he ran or helped spearhead several projects, including PeerConnect, the cable industry’s peering registry, a development program for cable industry-focused wireless services (Wi-Fi gateways, device management, inter-operator Wi-Fi roaming, and mobile offload services using femtocells and Wi-Fi), and was involved in several high-profile, IP-based CableLabs programs such as DOCSIS 3.0 and APIs for second screen video apps.

Gerüchte um einen Fernseher von Apple als zentrale Schnittstelle für alle Apple Geräte in einem Haushalt, sowie ein neues AppleTV mit umfassend erweiterten Funktionen halten sich seit fast zwei Jahren.

In den letzten Monaten intensivierte Apple zudem die Zusammenarbeit mit großen Film- und Fernsehgesellschaften, um mehr Inhalte für AppleTV anbieten zu können. Mit Disney, Warner Bros, ESPN und HBO konnte man sogar schon einige der wichtigsten Größen für sich gewinnen.

Es tut sich also einiges in Sachen Apple und Fernsehen. Es ist also keine Frage mehr „ob“, sondern „wann“ Apple neue Geräte präsentiert und sein Line-Up so erweitert.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets