iPhone News Logo - to Home Page

Apple Produkte erzielen Rekordpreise bei Auktionen zugunsten der AIDS-Forschung

24. November 2013Allgemein

Für die Sitheby Auktion zugunsten der AIDS-Forschung und Hilfe für Betroffene hat Apples Jony Ive zusammen mit dem Designer Marc Newson eine Reihe von Apple Produkten veredelt.

WERBUNG

Die gepanten Verkaufssummen waren bereits hoch angesetzt, doch die erzielten Erlöse übertrafen dann doch selbst die kühnsten Erwartungen. So verkaufte sich zum Beispiel ein roter Mac Pro statt zum erhofften Verkaufserlös von 60.000 US-Dollar um sage und schreibe 977.000 US-Dollar…

red-131119-8

Neben besagtem Mac Pro überraschten auch die anderen zum Verkauf stehenden Produkte. So erzielten vergoldete Apple Ear Pods 461.000 Dollar statt geplanter 25.000. Eine spezielle Leica Kamera, die für 750.000 Dollar verkauft werden sollte, erzielte unglaubliche 1,8 Millionen Dollar und eine Vollaluminium Tisch wurde für 1,685 Millionenen statt erhoffter 500.000 Dollar.

productredauctions-800x240
Ein großer Erfolg, der Apple wieder eine Menge Publicity bringt und der Aidsforschung eine große finanzielle Unterstützung.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets