Im Zuge der Spekulationen um den Release des besten Rollenspiels aller Zeiten „Final Fantasy 7“ für Apple iOS ging fast unter, dass Square Enix an einem, wenn nicht dem Highlight des Jahres für den AppStore gearbeitet und dieses mit heutigem Tag im AppStore veröffentlicht hat:

WERBUNG

Final Fantasy IV : The Years After erobert den AppStore und will der versammelten Konkurrenz von Baldurs Gate, Knights of the Old Republic und Co zeigen, wie man ein Retro Game zu entwickeln, aufzufrischen und positionieren hat…

Ring frei für

image160-642x856

Das Final Fantasy IV Sequel aus dem Jahr 2008 ist mit iPhone, iPod Touch und iPad kompatibel und stellt ein komplett überarbeitetes 3D-Remake des originalen Final Fantasy IV Sequels dar.

httpvh://youtu.be/-DUcW0MFT_E

Die bekannten, klassischen Charaktere sind ebenso enthalten, wie einige neue:

Seventeen years have passed since the war’s end, and the son born to King Cecil and Queen Rosa of Baron has grown into a young man. Prince Ceodore has enlisted in the airship fleet known as the Red Wings, eager to meet the expectations demanded of his blood and station. Yet once more another moon has appeared in the sky, and with it vast hordes of monsters intent on destruction. The brief peace enjoyed by the Blue Planet now stands threatened under the shadow of impending catastrophe.

Mit 14,49 Euro gehört zwar auch Final Fantasy IV: The After Years nicht gerade zu den Schnäppchen im AppStore, angesichts des Aufwands der betrieben wurde, bekommt man jedoch einen entsprechenden Gegenwert.

Final Fantasy IV: The After Years lädt gerade auf unser iPad und wir werden nach ausführlichen Erfahrungen klären, ob Square Enix` neueste Kreation mit seinen überzeugenden Vorgängern auf iOS mithalten kann.

[appext 683029090]