Apple Watch: Markenrechte in Europa beantragt

WERBUNG

Mehrere Monate ist die nur als Gerücht durch die Gegend gegeistert und hat dafür gesorgt, dass sich ein richtiger Hype entwickelt. Nach der Vorstellung waren nun viele Fans etwas entgeistert, da das Device erst Anfang 2015 auf den Markt kommen wird. Allerdings scheint einfach noch recht viel zu tun zu sein und auch das iPhone 6 ist mit seinen Kapazitäten schuld an dem Release in 2015. Nun wurden erst einmal die Markenrechte beantragt.

Erst iWatch und dann doch Apple Watch

In den letzten Monaten war mehrmals der Namen „iWatch“ aufgetaucht und Apple hatte sogar erste Versuche unternommen, diese Namen als anzumelden. Schlussendlich kam es dann doch anders und man hat das Device Apple Watch getauft. Jetzt arbeitet das US-Unternehmen daran, diesen Namen als Marke eintragen zu lassen. Für den europäischen Raum wurde vor wenigen Tagen ein solcher Antrag gestellt.

Das berichten zumindest die Kollegen von Patently Apple, die bekanntermaßen immer auf dem neuesten Stand sind, wenn es um Patente und Markenrechte geht. Insgesamt sechs Anträge wurden gestellt. Vier davon enthalten das Apple-Logo vor dem Wort Watch und die restlichen zwei hat man sich für den Namen „Apple Watch“ aufgehoben. Für alle sechs Marken sind elf Schutzklassen vorgesehen. Gestellt wurden die Anträge übrigens überraschend spät am 9. September 2014 und somit am Tag der .

via