iPhone News Logo - to Home Page

Apple gibt Lightning Ports für Drittentwickler frei

18. November 2014iPhone Zubehör, News

Bisher hat sich Apple verschlossen gezeigt, was die Nutzung des Lightning Ports durch Drittanbieter anbelangt, doch anscheinend hat man sich beim kalifornischen Unternehmen dazu entschieden, in Zukunft die Drittentwickler zuzugehen. Schon in relativ naher Zukunft soll Apple den Drittentwicklern von Zubehör die Möglichkeit bieten, auf die Lightning Ports zurückzugreifen. Bisher waren die Entwickler auf umständliche Alternativlösungen angewiesen.

WERBUNG

Lightning-to-30-pin-adapter

Davon würden vor allem Hersteller profitieren, die beispielsweise Hüllen zum Laden des iPhones oder iPhone- bzw. iPad-Docks anbieten. Es wird sogar darüber spekuliert, dass Apple noch eine dünnere Variante seines Lightning Ports zur Verfügung stellen wird, der weniger Leistung als das Standardmodell mit sich bringen soll, dafür aber auch günstigeres Zubehör möglich machen würde.

Mit diesem Schritt würde Apple allgemein dafür sorgen, dass Zubehörhersteller mehr Möglichkeiten an die Hand bekommen, wodurch das gesamte iOS-Ökosystem profitieren könnte. Wann genau Apple die Freigabe für die Lightning Ports an Drittentwickler erteilen wird, lässt sich derzeit leider noch nicht nennen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets