Die folgende, wohl größte iPhone--Infografik überhaupt, zeigt statistische Daten aus 1.307.857 Fotos (oder 947 GB an Daten) die mit einem iPhone geschossen und mit der Photo Stats App von Dear Future Astronaut AB (DFAAB) analysiert wurden.

WERBUNG

[app 452201241]

Infografik: Wo, wie und wann werden iPhone Fotos geschossen?

Einige Kennzahlen:

Wo?
42 % aller analysierten Fotos enthielten -Daten. Der europäische Kontinent ist derjenige mit den meisten Fotos (243.048), gefolgt von den USA (178.327) und Asien (93.092). Auf Platz 1 der kleinräumigeren Foto-Locations (1,7 % der georeferenzierten Fotos) liegt New York, anschließend folgen Paris (1,5 %) und San Francisco (1,08 %).

Wie?
Mehr als ein Drittel aller iPhone-Fotos wird mit ISO 80 aufgenommen, 52 % der Fotos liegen im Querformat vor. 8 % aller Fotos wurden mit Blitz gemacht (inklusive iPhone-Modelle ohne Blitz!).

Wann?
Die Tagesspitze der stündlich geschossenen Fotos liegt bei 16:00 Uhr (Feierabend?), und die Tage mit den meisten veröffentlichten iPhone-Fotos sind der 17. September 2011 (4.682 Fotos), 24. September 2011 (4.563 Fotos) und der 8. September 2011 (4.360).

Infografik: Wo, wie und wann werden iPhone Fotos geschossen?

via