iPhone News Logo - to Home Page

Kopierschutz: iBooks DRM entschlüsselt

26. Februar 2012iPad Apps

Wie der Digital Reader berichtet, wurde Apple’s iBooks DRM (Digital Rights Management) Kopierschutz jetzt erstmals geknackt.

Reports are coming in today that the latest version of Requiem, an app that removes Fairplay DRM from music and videos sold via iTunes, will now also remove the DRM from iBooks ebooks.

Durch diese technische Errungenschaft wird es theoretisch möglich, iBooks aus iTunes auch auf anderen Plattformen außer dem iPad zu nutzen.
Apple’s DRM für Musik und Filme wurde bereits in der Vergangenheit erfolgreich umgangen, die Hacker liefern sich seitdem mit Apple ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen iTunes-Updates und neuen Hacks. Apple dürfte auch beim iBooks DRM künftig mit verbesserungen aufwarten.

iBooks wurde bereits im April 2010 veröffentlicht, das DRM-Hacking dauerte also fast 2 Jahre.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Letzte Tweets