iPhone News Logo - to Home Page

Patentstreit: Apple zeigt 40 iPhone- und iPad-Prototypen in Verfahren gegen Samsung

2. August 2012Bilder, iPad, iPhone

Nachgetragen: Im andauernden Rechtsstreit mit Samsung, besonders in Bezug auf deren iPhone-immitierende Designs, brachte Apple kürzlich einige sehr interessante Beweisstücke ein: Fast 40 Bilder von (abgelehnten) iPhone- und iPad-Prototypen legte Apple vor, um den eigenen Designprozess zu illustrieren.

WERBUNG

Patentstreit: Apple zeigt 40 iPhone- und iPad-Prototypen in Verfahren gegen Samsung

Die Bilder zeigen sehr anschaulich, wie die Design-Ästhetik von iPhone und iPad im Entwurfsprozess entstanden, und wie sich die Prototypen hin zu den tatsächlich verwendeten Designs entwickelten. Einige Entwürfe erinnern dagegen eher an Sony-Geräte – beim „Apple Proto 87“ mit flachem Schwarz-Metallic-Look liegen z.B. alle wichtigen Knöpfe und Anschlüsse auf der Seite des Geräts.
Prädikat: Sehr sehenswert!


Anders verhielt es sich übrigens beim Konkurrenten: Nachdem einige von Samsungs vorbereiteten „Beweisen“ gegen das iPhone-Design als alleinige Entwicklung Apple’s nicht für das Verfahren zugelassen wurden, veröffentlichte der Konzern die Inhalte außerhalb des Verfahrens, mit dem Hinweis „The excluded evidence would have established beyond doubt that Samsung did not copy the iPhone design.“ öffentlich im Internet. Ein cleverer Schachzug?

iPhone und iPad Prototypen von Apple:

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Letzte Tweets