iPhone News Logo - to Home Page

iPad vs. Android-Tablets: Android holt auf

Noch vor wenigen Wochen sah alles nach einer Vorherrschaft Apples auf dem Tablet-Markt aus. Die nun aufgetauchten Studien belegen jedoch, dass Android mit knapp 48 Prozent seine Anteile innerhalb des vergangenen Jahres mehr als verdoppelt hat und somit nun knapp hinter Apple positioniert ist. Das nächste iPad lässt unterdes auf sich warten.

WERBUNG

iPad vs. Android-Tablets: Android holt auf

Wie dem Diagramm zu entnehmen ist, hat Apple innerhalb des letzten Geschäftsjahres deutliche Anteile eingebüßt. Während der Marktanteil des US-Unternehmens im vergangenen Jahr noch bei 81 Prozent lag, ist dieser Anteil nun auf 52 Prozent geschrumpft. Das gerade erst erschienene Google Nexus 7 ist in dieser Rechnung noch nicht einmal berücksichtigt worden.

Nichtsdestotrotz sind diese Werte mit Vorsicht zu genießen, denn auch IDC hatte gerade erst eine Studie veröffentlicht, in der Apples iOS auf dem Tablet-Markt noch um einiges besser abschnitt. Analysten redeten sogar von einer Vorherrschaft, die mindestens noch bis 2016 anhalten würde. Die gegen Ende veröffentlichten Geschäftszahlen Apples sollten Klarheit ins Dunkle bringen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Ein Kommentar

  1. Itouch4. Oktober 2012 um 18:43

    Android läuft auf weiss nicht wie vielen unterschiedlichen tablets und ios nur auf drei tablets Dies muss man auch mitein kalkulieren

Letzte Tweets