iPhone News Logo - to Home Page

iTunes & Android: Steve Wozniak ist für Open-Source

Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple, ist der Meinung, dass das US-Unternehmen seine Software iTunes auch Android-Usern zugänglich machen sollte. Auf diese Weise könne Apple viel mehr Kunden erreichen und das Image des Monopolisten loswerden. Wozniak, der in der Vergangenheit des Öfteren Vorschläge an Apple herantrug, befindet sich mittlerweile im Ruhestand und ist nur noch als Berater tätig.

WERBUNG

iTunes & Android: Steve Wozniak ist für Open-Source

„Wenn man sich erinnert, wir haben iTunes ja auch für Windows portiert. Wir haben jetzt 100 Prozent des Weltmarktes mit diesem integrierten System (iPad/iTunes) angesprochen und es war der Start der Ära von Apple, in der wir heute sind. Also warum portieren wir iTunes nicht auch für Android? Wurde da irgendwas zugeschlossen? Ich liebe Apple-Produkte und iTunes und ich hätte sie auch gerne auf meinen Android-Geräten.“

Seiner Auffassung nach sollte Apple also auf Open-Source setzen und seine Technologie allen zugänglich machen. Dies hätte den Vorteil, dass man die gesamten 100 Prozent der Kunden ansprechen könnte. Eine Lizenzierung der vorhandenen Software würde außerdem Patentprozesse so gut wie auslöschen.

„Ich würde mir wünschen, dass sich Apple anstatt dieser ganzen Klagen hinsetzen würde und Lizenzierungen mit anderen Playern umsetzt. […] Ich hätte auf meinem iPhone gerne das Beste, auch wenn manche dieser Dinge von Anderen gemacht wurden. Und Apple könnte vielleicht iTunes lizensieren oder anderen Plattformen dabei helfen, das zu entwickeln. Die Marktanteile würden vermutlich gleich bleiben, aber wir als Konsumenten würden alle gewinnen.“

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets