iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 6: Front- und Rückseite auf neuen Fotos zu sehen

iPhone 6: Front- und Rückseite auf neuen Fotos zu sehen

WERBUNG

Nachdem wir gerade erst vorgestern einen Blick auf die vermeintliche Rückseite des iPhone 6 werfen konnten, haben wir nun erneut Bilder des Apple-Smartphones erhalten. Darauf zu sehen ist dieses Mal das komplette Device und nicht etwa nur ein Gehäuse-Skelett. Es ist deutlich größer als das iPhone 5S und sieht genauso als, wie die vorigen Leaks.

iPhone 6 wirkt deutlich größer als iPhone 5S

Die hier zu sehenden Bilder stammen von User dreamerJimmy, der das chinesische Twitter-Pendant Sina Weibo nutzt und dort die entsprechenden Fotos hochgeladen hat. Anders als sonst, sind darauf nicht nur ein paar Bauteile zu sehen, sondern das komplette und fertige Smartphone. Zudem wird es direkt mit dem iPhone 5S verglichen, was auch einen guten Blick auf den Größenunterschied möglich macht – und dieser ist nicht gerade gering.

Der weiter oben genannte Weibo-Nutzer hatte in der Vergangenheit immer wieder mit richtigen Infos zu Apples Neuheiten aufwarten können und kann deshalb als halbwegs verlässliche Quelle erachtet werden. Wir können zudem aufgrund der vielen früheren – gleichaussehenden – Leaks davon ausgehen, dass wir es hier mit dem nahezu finalen Design zu tun haben.

Auf dem ersten Foto ist die Front des iPhone 6 zu sehen. Das Display ist größer und die Ränder sind schmaler. Zudem wurden die Abstände zwischen Display und Home-Button, sowie zwischen Display und oberen Ende etwas verkürzt. Weiter scheint die FaceTime-Kamera ein größeres Loch zu besitzen und der Ohr-Lautsprecher wurde leicht angepasst.

iphone6_rueck_leak

Rückseite unterscheidet sich ebenfalls von iPhone 5S

Auch die Rückseite des iPhone 6 unterscheidet sich vom iPhone 5S und fällt durch die gezogenen Linien, sowie das rundliche Design auf. Zu sehen ist hier übrigens das 4.7 Zoll große Modell. Es wird zudem noch ein Device mit 5.5 Zoll erwartet. Neben einer verbesserten Kamera soll erstmals NFC mit dabei sein, sowie ein stärkerer Prozessor, ein höher auflösendes Display, sowie optimiertes LTE und ein leistungsfähigeres WiFi.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Ein Kommentar

  1. Herbi11. Juni 2014 um 21:39

    Sieht ja zum Kotzen aus!

Letzte Tweets