Eigentlich feiern gleich zwei Apple Stores am morgigen Donnerstag ihren 10. Geburtstag: Am 19. Mai 2001 öffneten die ersten beiden Stores der Welt in Tysons Corner, Virginia und Glendale, Kalifornien ihre Pforten, und entwickelten sich seither zu Retail Stores mit fast schon mystischem Status.

Apple Store in Tyson's Corner, Virginia bei der Eröffnung im Jahr 2001 Apple Store in Glendale, Kalifornien


Wikipedia: Apple Stores in der Welt

Die Edelsteine unter den Apple Stores, die so genannten „Flagship Stores“ mit eigenen Gebäuden an besonders populären Orten, sind z.B. in New York, San Francisco, Tokyo, London, Sydney, München, Zürich, Paris und Honolulu zu finden. Den weltgrößten findet man übrigens nicht in den USA, sondern in London (Covent Garden).

Apple Store an der Fifth Avenue, Manhattan, New York Apple Store Carrousel du Louvre, Paris Apple Store am Potsdamer Platz, Berlin Apple Store in Ginza, Tokio

Einen detaillierten Rückblick über die Entwicklung der Apple Stores in 10 Jahren gibt es bei TUAW.

WERBUNGb