iPhone News Logo - to Home Page

McGraw-Hill: iBooks Textbooks waren Vision von Steve Jobs

24. Januar 2012Allgemein, iPad Apps

Nach Apple’s großem Education Event in New York erklärte Terry McGraw, CEO des Verlags McGraw-Hill, einer der Textbook-Partner von Apple, gegenüber AllThingsD einige Hintergründe zum neuen iOS-Feature.

WERBUNG

McGraw-Hill: iBooks Textbooks waren Vision von Steve Jobs

Wie schon in Walter Isaacson’s Steve Jobs Biographie angedeutet wurde, erklärte jetzt auch McGraw, dass Schulbücher für Steve Jobs der nächste zu revolutionierende Markt gewesen seien. Jobs wollte schon vor Jahren „großartige Schubuch-Autoren anheuern, um digitale Versionen für das iPad zu erstellen“.

Sitting and listening to all of this, I wish Steve Jobs was here. I was with him in June this past year, and we were talking about some of the benchmarks, and some of the things that we were trying to do together. He should be here. He probably is [gesturing up and around]. This was his vision, this was his idea, and it all had to do with the iPad.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Ein Kommentar

  1. avappi24. Januar 2012 um 20:03

    Für Schüler ist es natürlich ein Paradies!

Letzte Tweets