Erst kürzlich berichteten wir über einen chinesischen Teenager, der sich eine Niere entfernen ließ, um anschließend mit dem erhaltenen Geld ein , sowie ein iPad zu kaufen. Nun hat ein unbekannter Mann eine 26-jährige geschlagen und niedergestochen um an ein Apple iPhone zu gelangen.

WERBUNG

Junge Frau wegen iPhone niedergestochen

In Hamburg hat am Freitagabend ein bisher noch unbekannter einer junge Frau ins Gesicht geschlagen und diese anschließend mit einem niedergestochen. Grund für die Tat war das iPhone der 26-jährigen, welches ihr, nachdem sie am Boden lag, entwendet wurde.

Der gelang es bislang nicht den Täter zu identifizieren. Die Frau musste mit Prellungen und einer Stichverletzung in ein Krankenhaus eingewiesen werden.

via