iPhone News Logo - to Home Page

BrowseInApp: Cydia-Tweak öffnet Links in Apps

Wenn man einen Link unter iOS innerhalb einer App öffnet, die keinen eigenen Browser beinhaltet (Reeder, Tweetbot oder Facebook beispielsweise besitzen einen solchen internen Browser), dann wird der Link im mobilen Safari-Browser aufgerufen. Dieser automatische Wechsel zu Safari kann durchaus störend sein, wobei es mit dem Cydia-Tweak BrowseInApp in diesem Fall nun Abhilfe gibt.

WERBUNG

BrowseInApp: Cydia-Tweak öffnet Links in Apps

 

Gelungener In App-Browser für iOS

Dieser bringt einen In App-Browser unter Apple iOS mit sich, sodass sich die in einer App geöffneten Links nicht mehr in Safari öffnen, sondern direkt in der App aufgerufen werden. Das kann sehr nützlich sein, wenn man des Öfteren Links in Apps öffnet, die keinen eigenen Browser besitzen, was etwa bei der standardmäßigen Mail-App von iOS der Fall ist.

Beim Aufrufen eines Links innerhalb einer App bietet BrowseInApp standardmäßig drei Funktionen an: „Open in app“, „Open in Safari“ und „Copy“. Wer möchte, der kann den jeweiligen Link also auch weiterhin in Safari öffnen oder auf Wunsch den In App-Browser verwenden – nach der Installation des Tweaks muss dieser über die Einstellungen-App aktiviert werden.

BrowseInApp kostet 0,99 US-Dollar

Der Tweak BrowseInApp fügt sich bestens ein und lässt sich sehr gut verwenden, wenn man Interesse an der gebotenen Funktion hat. Herunterladen kann man BrowseInApp aus dem Cydia Store, dort steht der Tweak im BigBoss-Repository zur Verfügung – der Kostenpunkt des Tweaks liegt bei gerade einmal 0,99 US-Dollar.

via / Bild: Flickr © jtbrennan (CC BY 2.0)

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets