Viele Experten sind schon lange der Meinung, dass früher oder später das Tablet für den Casual-User zum Standard-Gerät wird und nicht mehr das Laptop oder der .  Vergleichen wir nun einmal die Verkaufszahlen Apples, mit denen von PCs, dann zeigt sich in der Tat ein derartiges Bild. Dank dem hat Apple den US-Konzern aus Redmond fast eingeholt.

WERBUNG

Apple vs. Microsoft: Mit dem iPad an die Spitze

Apple und Microsoft duellieren sich nun schon seit einer ganzen Weile. Microsoft konnte aufgrund seiner durchweg guten Verkaufszahlen bezüglich PCs immer die Nase vorne behalten, ging es um den PC-Markt. Aufgrund des iPads ist Apple nun aber zumindest sehr nahe herangerückt und bereitet dem US-Unternehmen Probleme.

Insgesamt kann Apple mittlerweile 20 Prozent des Computer-Marktes für sich verbuchen, rechnet man die Zahlen der Macs und iPads zusammen. Wie auf der Grafik zu erkennen, ist vor allem letzteres für den Erfolg verantwortlich, denn der konnte sich nur wenig bis gar nicht nach vorne schieben.

via