iPhone News Logo - to Home Page

iPhone in Farbe: Apple befürchtet Blindgänger [Gerücht]

Die Gerüchte bezüglich eines Billig-iPhones lassen nicht nach. Stattdessen hat sich in der jüngsten Vergangenheit ein Trend gezeigt, der vermuten lässt, dass wir in naher Zukunft noch deutlich mehr Spekulationen zu Gesicht bekommen werden. Dieses Mal ist es der durchweg gut informierte Branchendienst DigiTimes, der neue Infos ans Tageslicht bringt.

WERBUNG

iPhone 6 in Farbe: Apple befürchtet Blindgänger [Gerücht]

Demnach sei man bei Apple in Sorge, ob farbige iPhone-Modelle nicht eher nach hinten losgehen würden, statt für einen Anstieg der Verkaufszahlen zu sorgen. Nichtsdestotrotz sollen sich derzeit 4 Zoll große iPhones mit Plastik-Gehäuse in verschiedenen Farben in Arbeit befinden. Das Billig-iPhone soll aus Sicherheitsgründen vorerst nur in limitierter Stückzahl produziert werden:

„Speculation currently circulating in the iPhone supply chain in Taiwan indicate that Apple plans to launch an inexpensive model targeting emerging markets with initial quarterly shipments of only 2.5-3.0 million units to test market response.”

Irgendwie scheint dies jedoch etwas komisch zu klingen. Man könnte bei Apple das iPhone-Logo auch auf eine Banane, einen Beetle oder ein BlackBerry klatschen und trotzdem mehr Stück verkaufen, als diese limitierte Auflage zulässt. Das Device soll ein 4 Zoll großes LTPS-Panel erhalten und einen A6-Chipsatz. Preis und Release-Datum sind nicht bekannt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets