Die Sicherheitslücke im Apple , die im vergangenen Monat entdeckt wurde, löste eine Welle von Meldungen aus, die man sich so sicher nicht vorgestellt hatte. Aus Gründen der Sicherheit hatte den Dienst dann vorerst vom Netz genommen und nachgebessert. Zwischendurch meldete sich der US-Konzern immer wieder zu Wort und gab den aktuellen Stand der Dinge durch. Nun ist der Dienst wieder online.

WERBUNG

Apple Dev Center: Kompletter Dienst wieder online

In den letzten Wochen hat uns Apple immer wieder mit kleinen Info-Updates versorgt und erklärt, wo genau es noch hapert. Mittlerweile konnten jetzt aber alle großen Sicherheitslücken geschlossen werden, sodass das Apple Dev Center wieder komplett online und einsatzbereit ist. Zuletzt hatte man sich vor gut fünf Tagen gemeldet gehabt, wobei man bekannt gab, den Dienst „in Kürze“ wieder zu starten.

Am frühen Samstagvormittag meldet Apple Vollzug und informiert wie folgt

“We are pleased to let you know that all our developer program services are now online. Your patience during this time was sincerely appreciated.”

“We understand that the downtime was significant and apologize for any issues it may have caused in your app development. To help offset this disruption, we are extending the membership of all developer teams by one month. If you need any further assistance, please contact us.“

Aufgrund der etwas längeren Abstinenz des Dienstes hat sich Apple abermals bei seinen Entwicklern entschuldigt und darüber hinaus erklärt, dass die Mitgliedschaft bei allen Nutzern kostenlos um einen Monat verlängert wird.

via