iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5S & iPhone 5C: Apple erlaubt alle Farben beim Marketing

10. Oktober 2013iPhone, Neuigkeiten, News

Wenn Apple etwas ist, dann wohl strikt. Dabei ist es völlig egal, ob man die Richtlinien des US-Konzerns auch die Verhandlungs-Politik des iPhone-Herstellers meint. So war es Entwickler bislang nur erlaubt die schwarze Version zur Vermarktung von Apps zu verwenden. Aufgrund dessen, dass man nun etwas breiter aufgestellt ist, hat Apple die eigenen Richtlinien allerdings etwas aufgelockert.

WERBUNG

iPhone 5S & iPhone 5C: Apple erlaubt alle Farben beim Marketing

Bis jetzt konnte lediglich das schwarze Modell des iPhones zum Marketing verwendet werden. Da man das iPhone 5S nun aber in Spacegrau, Silber und Gold und das iPhone 5C sogar in Pink, Weiß, Blau, Grün und Gelb anbietet, hat man die eigenen Richtlinien etwas aufgelockert.

Welches Modell man künftig beim Marketing nutzt, ist ab sofort jedem selbst überlassen. Es sei noch angemerkt, dass in der Werbung ab und zu bereits ein weißes iPhone zu sehen, allerdings nicht erlaubt war. Ab sofort ist es den Entwickler dann selbst überlassen, welche Farbvariante man zur Vermarktung der eigenen Apps nutzt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets