WERBUNG

iPhone 6: Pegatron bereitet Produktion vor

Wenn auch in diesem Jahr keine Überraschung auf den Tisch kommt, dürfte Apple seinem Rhythmus der Veröffentlichungen treu bleiben und das neue im September dieses Jahres vorstellen. Die Planungen dürften derweil ohnehin bereits abgeschlossen sein, sodass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Partner Apples mit der Fertigung beginnen. Dies soll wohl jetzt der Fall sein.

soll Produktion des iPhone 6 vorbereiten

Während die ersten Testgeräte bereits vom Band gelaufen sein dürften, ist aktuell die Massenproduktion ein Thema. Apples Partner Foxconn und neuerdings vor allem Pegatron dürften für die größten Teile der iPhone-Herstellung verantwortlich sein. Die erweiterte Produktion soll mit Beginn des nächsten Monats und Quartals beginnen.

The Commercial Times berichtet unterdes, dass Apples Zulieferer Pegatron mit der Produktion im zweiten Quartal dieses Jahres beginnen will. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die Fertigungsanlage in Kunshan, China in Betrieb genommen werden. Aus diesem Grund rekrutiert der Konzern aktuell neue Mitarbeiter, die in der Produktion arbeiten sollen. Ein konkreter Termin für den Verkaufsstart ist leider nicht durchgesickert.

Unklar ist in diesem Jahr, welcher Zulieferer die meisten Teile der iPhone-Produktions-Volumina umsetzen wird. Während Foxconn für Jahre Platz 1 der Zulieferer Apples für sich behaupten konnte, hatte Pegatron vor allem im letzten Jahr stark aufholen können. Daran schuld sind vor allem die schlechten Schlagzeilen von Foxconn.

via