iOS 8: Yahoo will Standard-Suchmaschine werden

WERBUNG

Wer auf seinem iPhone oder iPad mit Safari oder der Suchleiste nach Informationen im Internet sucht, wird dabei standardmäßig über den Suchmaschinenriesen geleitet. Nur, wer sich damit nicht zufrieden gibt, kann bei Bedarf auf Bing oder eben Yahoo umschalten. Da die meisten den Standard eingestellt lassen, ist dieser sehr begehrt. Nun will Yahoo die Standard-Suchmaschinen unter iOS werden.

Yahoo will zum iOS-Standard für Suchen werden

Google bekommt von jede Menge Datenverkehr spendiert und kann so eine Menge Werbeeinnahmen generieren. Wie viel Geld hier fließt, ist nicht bekannt, doch man kann von einer sehr großen Summe ausgehen. Laut Re/code ist Yahoo aktuell an zwei internen Projekten dran, welche die mobile und Monetarisierung verbessern sollen. Derzeit liefert Yahoo Wetter- und Aktien-Daten für Apples iOS. Nun will man der Such-Standard werden.

“That has not happened as yet officially and no deal is imminent — it’s just the big honking goal of the new Yahoo effort, said sources. Still, several said Mayer has already buttonholed a few Apple executives on the topic, including its powerful SVP of design, Jony Ive, who knows the former Google exec well.”

Derzeit soll Yahoo-CEO Marissa Mayer an einer Präsentation arbeiten, um den Apple-Verantwortlichen die Vorteile aufzuweisen, sowie, um zu zeigen wie die neue mobile Suche aussehen könnte. Die YouTube-App und Google Maps wurden bereits gekickt. Inwiefern man nun auch die Suche abändern würde, muss sich zeigen – vielleicht schon in iOS 8.

via