iPhone 6: Xcode 6 liefert Hinweise auf größeres Display

WERBUNG

Am gestrigen Abend war es endlich soweit und hat auf der Keynote zur iOS 8 und OS X 10.10 Yosemite vorgestellt. Natürlich wurden nebenbei auch andere Themen angesprochen, die zum Teil etwas mit den Betriebssystemen zu tun haben – so auch Xcode 6, welches ein Tool für Entwickler von Applikationen ist. Dieser liefert nun Hinweise zum .

iPhone 6 Display-Vergrößerungen scheinen bestätigt

Schon seit Monaten wird vermutet, dass aus den bisherigen 4 Zoll und 4.7 und 5.5 Zoll beim iPhone 6 werden. Mit dem Entwickler-Tool könnte das US-Unternehmen dies nun bestätigt haben. So waren bislang nur vordefinierte Displaygrößen von vorhandenen iOS-Geräten für den iOS Simulator nutzbar – wollte man seine iOS-Apps auf dem Mac testen.

Ab sofort stehen den Entwicklern aber alle Größen offen, die sie nutzen wollen, denn diese sind nun frei definierbar. In unseren Augen ist dies ein Hinweis darauf, dass wir demnächst ein paar Änderungen in Sachen Displaygrößen zu sehen bekommen. Unter dem Strich haben Entwickler nun die Chance Apps in verschiedenen Auflösungen zu programmieren. Das iPhone 6 soll Gerüchten zufolge mit 1704 x 960 Pixel erscheinen.

via