Bei „iFixit.com“ ist man immer sehr schnell dabei, was das Zerlegen neuer Apple-Produkte anbelangt, sodass der des neuen alles andere als eine Überraschung darstellt. Dabei hat die bekannte US-Website unter die Lupe genommen, ob sich die technischen Spezifikationen des iPad Air 2 bestätigen lassen und wie dessen internes Design nach der Schlankheitskur aussieht.

WERBUNG

wye8ovwh6dxr65mmgzuo

Kommen wir zunächst einmal zu den relativ unspektakulären Aussagen: ja, das iPad Air 2 verfügt über einen Apple-A8X-Prozessor und ja, auch 2 GB Arbeitsspeicher sind an Bord. Das war bereits bekannt, nun ist auch die Bestätigung dieser Eigenschaften erfolgt. Interessanter wird es in Bezug auf den und das Display, immerhin sind diese die Hauptgründe dafür, warum das iPad Air 2 schlanker als sein Vorgänger geworden ist.

Das Display wurde beispielsweise steifer konzipiert, zudem ist dieses nur mittels Klebstoff mit dem restlichen Gehäuse verbunden, weitere Verbindungen gibt es nicht. Der Akku des iPad Air 2 ist mit einer Kapazität von 7.340 mAh ausgestattet, was einen Rückgang im Vergleich zum iPad Air 1 mit 8.827 mAh darstellt und sich mit den ersten Reviews deckt, die eine geringere Akkulaufzeit beschrieben haben.

via