iPhone News Logo - to Home Page

Apple Watch: Chip-Zulieferer kurbeln Produktion an

13. November 2014News

Als die Apple Watch am 9. September offiziell vorgestellt wurde, soll diese nach aktuellen Informationen noch keinen Test zur Verifizierung der Technik durchlaufen haben. Dieser Test ist notwendig, um die Massenproduktion eines Gerätes einleiten zu können – da die Chip-Zulieferer der Apple Watch in den vergangenen Tagen begonnen haben, die Produktion nach oben zu schrauben, könnte der Test zur Technik-Verifizierung der Apple-Smartwatch erfolgreich durchgeführt worden sein.

WERBUNG

Apple Watch: Massenproduktion startet Anfang 2015

Zumindest wird dies nach neuen Informationen als wahrscheinliche Möglichkeit angesehen. Insgesamt soll Apple zwischen 30 und 40 Millionen Chips bei seinen Zulieferern bestellt haben, wobei diese Chips bis zum Verkaufsstart des Wearables bei Apple ankommen sollen. Dementsprechend hätten die verantwortlichen Zulieferer einiges zu tun, um Apples Bestellung auch tatsächlich abdecken zu können.

Laut Aussage von Angela Ahrendts, Senior Vice President of Retail and Online Stores bei Apple, soll die Apple Watch im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen. Genauere Angaben sind bisher leider Mangelware, allerdings wird spekuliert, dass der Verkaufsstart der Smartwatch aus dem Hause Apple rund um den Valentinstag 2015 erfolgen könnte. Der Einstiegspreis soll bei 350 US-Dollar für Aluminium-Variante liegen, weitere Modelle aus Gold oder rostfreiem Edelstahl sollen teurer sein.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets