Der Verkaufsstart der rückt mit jedem Tag näher, wenngleich bis zum März 2015, dem wahrscheinlichsten Monat für den Launch des Wearables, noch einige Tage ins Land ziehen werden. Dennoch gibt es mittlerweile jede Menge Prognosen zu finden, die sich auf die der Apple Watch im Jahr 2015 beziehen – die bislang höchste stammt von Katy Huberty (Morgan Stanley), die 30 Millionen verkaufte Exemplare als Ziel ausgegeben hat.

WERBUNG

applewatch4

Nicht ganz die Höhe dieser Zahlen erreicht die Voraussage von UBS, dennoch liegen die Experten dort mit einer Prognose von 24 Millionen verkauften Exemplaren der Apple Watch im ersten Jahr nicht allzu weit von Katy Hubertys Vorhersage entfernt. Die Grundlage für die Annahme von 24 Millionen verkauften Apple-Watch-Devices im Jahr 2015 bildet eine UBS-eigene Umfrage.

Laut ebenjener Umfrage planen 27 Prozent der Befragten wahrscheinlich oder sehr wahrscheinlich mit dem Kauf einer Smartwatch im Jahr 2015. Da Experten davon ausgehen, dass erst die Apple Watch dem Smartwatch-Markt wirklich das Laufen beibringen kann, ist man bei UBS der Ansicht, dass die Apple Watch einen relativ großen Teil vom Kuchen des Smartwatch-Segments im kommenden Jahr abbekommen wird.

via